Frage von alibai, 18

Warum schäme ich mich so?

Hallo ihr lieben... Mir geht es momentan echt nicht gut... Und zwar habe ich einen Jungen in meiner Klasse, in den ich sehr verknallt war. (Er wusste es nicht!) Ich wusste aber, dass er nichts von mir will und habe mich langsam damit abgefunden... Jetzt bin ich nicht mehr in ihn verliebt, aber er weiß jetzt, dass ich in ihn verliebt war, weil ich es Unbewusst etwas übertrieben habe. (Nachrichten, Blicke, ...) Mir ist das jetzt einfach extremst peinlich und ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll. Ich traue mich nicht mehr ihm unter die Augen zu treten. Was soll ich nur tun, ich muss ihn doch jeden Tag sehen? :( Ich habe auch niemand mit dem ich über meine Probleme reden kann...

Antwort
von FeeGoToCof, 14

Für seine schönen Gefühle muss sich kein Mensch schämen. Es ist doch sogar ein Kompliment für den Jungen, wenn ein Mädchen für ihn schwärmt. Er wird es genau so auch verstehen. Es wäre anders, wenn Du ihm hinterherlaufen würdest, dann wäre er evtl. genervt und würde dies wohl auch zeigen. Aber die Vergangenheit kann man nicht mehr neu aufrollen, die ist Geschichte. Aber Du kannst Deine Einstellung zu ihr ändern. Es gibt keinen Grund, zur Sorge. LG, F.

Kommentar von alibai ,

Vielen Dank :)

Antwort
von undergroundswag, 18

Zeig ihm einfach, dass du nichts mehr von ihm willst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten