Warum sagt mir meine Freundin nicht, wohin sie ausgeht?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Vertrauen ist die Basis für eine Partnerschaft! Nur weil du es so willst, muss sie es auch befolgen? Sie ist eine erwachsene Frau, die mit FreundInnen ausgeht und Spaß hat. Dagegen ist doch nichts einzuwenden. Aber du willst sie kontrollieren und genau wissen, wo sie ist und was sie macht. Halte dich zurück und vertraue ihr. Warte einfach ab, bis sie dir selbst von dem Abend erzählt. Wenn sie es nicht macht, dann frage auch nicht danach. Frauen mögen keine ständigen Kontrollen und entziehen sich ihr. Wenn sie dich irgenwann deswegen verlässt, musst dich nicht wundern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joschi2591
08.05.2016, 11:18

sehr gute und sehr richtige Antwort

0

mit welchem Recht "möchtest du es aber so ......." ?

Druck erzeugt Gegendruck: deine Freundin fühlt sich mit Recht kontrolliert und das passt ihr nicht, was ich sehr gut verstehen kann. Du vertraust ihr nicht ...... ganz schlecht. Vertrauen ist die Grundlage jeder vernünftigen Beziehung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja ich persönlich finde sowas kann man (wie du es beschrieben hast) nicht vergessen. Versuche doch einfach mal mit ihr darüber ausführlich zureden & ihr wirklich verständlich zu machen das dir das wichtig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hör einfach auf damit.
Du treibst sie so von dir weg, glaub mir.
Sieh lieber zu, dass du an diesen Abenden auch was machst.
Viel Erfolg damit mit dieser merkwürdigen Art von dir abzuschließen. 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nick1492
08.05.2016, 11:47

Ich sage ihr immer, wofür wir freunde uns entschieden haben, z.B., dass wir jetzt in der Bar XY sind. Dann muss ich das ja auch nicht tun..? 

Dass das so nach "Kontrolle" ausschaut, war mir übrigens nicht klar. Ich dachte, man gibt sich einfach Bescheid, wohin man geht. Auch das wie lange interessiert mich nicht, nur wo sie ist. Alles andere vom Abend kann sie erzählen, muss sie aber nicht. Ich will ja nicht auf Schritt und tritt alles wissen. Wer erwartet denn sowas?

0
Kommentar von Miwalo
08.05.2016, 18:07

Es ist jetzt auch nicht so schlimm. Aber es ist auch nicht schlimm, wenn sie es mal vergisst zu sagen. Du machst dich durch die Frage mega uninteressant. Leider. Je egaler es dir scheinbar ist, desto eher erzählt sie es dir. So funktionieren Menschen leider. 😆

0

Also ich les da zwischen den Zeilen, dass sie dich evtl eifersüchtig machen will bzw. dir zeigen will, wie beschäftigt/ gefragt sie ist ;)
Glaub aber, dass nichts schlimmes dahinter steckt ✌🏻️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich (m) denke schon, dass man es mal vergessen kann. Aber dann auch nur einmal. Gerade wenn man etwas vergessen hat, denkt man nächstes Mal auf jeden Fall dran.

Deine Freundin könnte sich einfach kontrolliert vorkommen und ich verstehe, dass sie das nicht will. Ich als Typ würde das auch nicht wollen.

Gleichzeitig verstehe ich aber auch, dass man wissen möchte, wo der andere ist... kann ja sein, dass er nicht wieder Heim kommt und dann wären Anhaltspunkte schon wichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde meinen Partner sowas auch nicht sagen. Wozu denn? Sie ist immerhin nicht alleine unterwegs und man entscheidet sich in einer Gruppe oft sehr spontan, wo man hingeht.

Wenn mein Partner mir nicht genug vertraut und dermaßen Kontrollsüchtig ist, wäre für mich die Beziehung bald Geschichte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?