Frage von FligtNight, 26

Warum sagt mein Körper immer wenn ich irgendwas ungesundes esse das ich mich dick fühlr?

Hallo zusammen ab und zu mach ich mal ein tag wo ich mir mal was gönne z.B wenn ich ab und zu mal Süßigkeiten schon in mengen esse sagt mein körper schon wenn ich den Teller fast leer habe du bist schon dick genug du darfst nicht mehr. Obwohl ich schon 42kg abgenommen habe wiege zurzeit 62kg bin 21 Jahre (geworden am Donnerstag) und dort hab ich mal gesündigt und ich bin 1,75m groß. Könnt ihr mir paar tipps geben wie ich diese einstellung wegbekomme?ich endschuldige mich wenn hier ein paar rechtsschreibfehler vorhanden sind da ich gerade von einer lan party wieder gekommen und da ich gestern noch Arbeiteb musste.

Antwort
von Richard30, 7

Naja es kann ne art Schutzreaktion sein. Du meinst du hattest ja mal bissel was gewogen, also willst du halt unterbewusst verhindern, dass das gleiche wieder geschiet.

Aber du kannst dich ja immer wiegen, du setzt dir gewisse Ziehle im Gewicht, en art Obergrenze und die überschreitest du nicht. Wenn du dann so nen Ausnahmetag machst, kannst du dir ja sagen: "Nein ich liege noch in der Grenze und wenn nicht, gleiche ich das wieder aus, alles kein Problem". Das nimmt dann etwas den Stress.

Antwort
von ScarFeyzo, 10

Sag uns mal lieber wie du 42 kg geschaft hast.. ich will nähmlich auch :P

Antwort
von spielgeburt, 7

Du verträgst Gelatine nicht,ganz einfach.
(Gelatine ist ungesund,deswegen warst du auch so fett)

Antwort
von Recki123, 6

Hi
Ist bei mir auch so
Von 83kg auf 73 kg runter 180cm

Sobald ich eis chips oder sonst was esse denke ich direkt das hat angesetzt obwohl das kein Sinn ergibt wenn man im Defizit ist

Eine frage an dich

Denkst du auch wenn sich im Spiegel siehst das du wenig bis kaum abgenommen hast? :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten