Frage von Amoremia, 176

Warum sagt man immer Schulz wenn jemand rülpst?

Kenn das jeder? Kommt das nur in junger Gesellschaft vor?  

Antwort
von michi57319, 112

Nö, unter uns, die Mitte 40 sind, ist das schon ewig ein geflügeltes Wort ^^

Ursprung: Siehe Antwort von casala :-D

Antwort
von casala, 110

man sagt es nicht immer, sondern oft und nein, nicht nur jugendliche sagen das.

schulz ist einfach eine kurzform von entschuldigung.      :)

Antwort
von benoseptrus, 110

Wenn Sie sich die historische Geschichte anschauen, geht es um drei Männer, die in einer Kneipe saßen und Bier tranken. Einer dieser Männer hieß zum Nachnamen „Schulz“. Eben dieser ließ einen lauten Rülpser, woraufhin die zwei anderen entsetzt "Schulz" riefen. Am Nebentisch saßen junge Leute, die dies mitbekommen haben. Bei jedem Rülpser, der nun von einem von den jungen Leuten getätigt wurde, wurde eben „Schulz“ gerufen.

Kommentar von catweasel66 ,

die historische geschichte findet man wo zum nachlesen ?

Kommentar von benoseptrus ,

Helpster:-)

Antwort
von luca1401, 88

Des sogt ma doch nua in Bayern oda?

Kommentar von casala ,

nö - dem rest von deutschland ist dies auch bekannt.   :))

Kommentar von luca1401 ,

ah ok wusste ich garnicht

Antwort
von DungeonBreaker, 93

Hilft jetzt absolut null aber ehrlich das habe ich mich gefragt seit ich das zum ersten mal gehört habe ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten