Frage von msperl, 45

Warum sagen viele Leute etwas nicht direkt?

Hallo,

gibt es einen Grund warum manche Frauen einfach nicht direkt sagen was sie wollen und eigentlich eher irgendwie versuchen sich so zu verhalten, dass der Mann die gewollte Reaktion zeigt. Oder die Frau macht nur verbale Andeutungen von dem was sie sagen will... sie sagt zb. Hier sind heute soviele schöne Frauen da würdest dir sicherlich eine finden... anstatt wirklich zu sagen, dass sie sich für mich hübsch gemacht hat und mich sehen will..

Ich kenne solche Frauen und offene Frauen, die dir direkt sagen was sie wollen und wie es Ihnen geht.

Auffäig ist, dass Frauen die nicht so offen sind, meinsten verschlossener, nicht so locker sind und auch weniger lachen... Liegt es vllt. daran dass sich diese Frauen nicht trauen es direkt zu sagen.

Ich kenne Frau die waren als Kinder noch direkter Art - wie eigentlich jedes kind - und jetzt wo sie erwachsen sind, machen und sagen sie alles auf indirekte Art und weise. Aber warum?

Hat jemand eine Idee?

Antwort
von Latexdoctor, 14

Kinder kennen noch nicht die "sozialen Gepflogenheiten", die in jeder Kultur vorgegeben sind

Frau "muss" so sein, Mann "muss" so sein, das ist etwas das man den Kindern nach und nach einimpft, solltest du einmal Kinder haben,dann lehre sie nur was richtig und was falsch ist (vernünftige Gesetze/Gebote/Regeln etc), alles andere solltest du von ihnen fern halten, so gut als möglich

Es kann der (schüchterne) versuche eines Flirts sein, aber es gibt auch Menschen die einfach nicht anders können

Das einfachste ist diese Menschen darauf anzusprechen, die Schüchternen werden sich jedoch zurückziehen, von daher solltest du erst einmal herausfinden ist die Person Extro oder eher Introvertiert

Ohne diese Personen zu kennen, kann dir niemand eine vernünftige Antwort geben, nur hinweise

Antwort
von DerJustinBieber, 21

Ich glaube dominate Frauen schrecken Männer eher ab, wie schüchterne Frauen, deshalb gibt es jetzt so viele schüchterne.

Weil bei dem Mann der Beschützerinstinkt geweckt wird.



Kommentar von suziesext10 ,

umgekehrt, bei Frauen, die nen Gefährten wünschen, geht die Zugbrücke hoch, wenn der Beschützer, der Patriarch naht, der mir dann auch sagt, wie ich mich zu kleiden hab, was ich zu denken und zu sagen hab oder auch nicht.   :D :D

Kommentar von DerJustinBieber ,

Das stimmt absolut. Da hast du recht. Meine Beobachtung ist übrigens, dass schüchterne (mauerblümchen Frauen) eher auf dominante Kerle stehen, während starke selbstbewusste Frauen nicht so stark auf den Alpha Typ schauen. Und auch gerne die ganze Palette von Männern abklappern.



Antwort
von suziesext10, 11

das ist Unsicherheit und schlechte Erfahrungen, die sie nicht gut verarbeitet haben. Ne junge Frau hat den selben Weg zu durchlaufen bei der Sozialisierung wie n junge, ein junger Mann. Da ist überhaupt nicht der geringste Unterschied, ein Mann kriegt ziemlich leicht raus, was mit ner Frau los ist, wenn er sich vorstellt, wie er sich verhalten würde, in der gleichen Situation. Ist meistens ne Frage der Empathie.

Kommentar von DerJustinBieber ,

Ich glaube so einfach ist das dann doch auch wieder nicht, mit dem herauskriegen was Frauen wollen. Hat auch letztens eine Studie bestätigt, dass die meisten Männer die Zeichen einer Frau nicht richtig deuten können und ob eine Frau nun auf sie steht oder nicht ;)

Da sind Missverständnisse vorprogrammiert, gerade auch weil es soviele Maybe Girls gibt, die keine klaren Aussagen machen.

Kommentar von suziesext10 ,

schau mal, Mädchen haben von Jungen genauso wenig Ahnung wie umgekehrt. Man denkt, das ist alles total anders, fremd und rätselhaft. Ist aber ganz offensichlich, alles. Muß man nur von sich auf andere schließen. Dann weiß man schon, was in den andern so vor sich geht,.

Kommentar von DerJustinBieber ,

Vielleicht hast du recht, vielleicht ist die Lösung so einfach und die meisten machen eine Wissenschaft draus ;)

Kommentar von DerJustinBieber ,

Aber bei Frauen spielen ja auch noch die Instinkte eine Rolle, den es geht auch immer um einen gesunden Nachwuchs, um einen Beschützer, oder um einen Versorger. Deshalb werden Männer instinktiv nach bestimmten Kriterien ausgewählt. 

Männer suchen Frauen wiederum nach ganz anderen Kriterien aus.

Da sind Missverständnisse vorprogrammiert, oder sogar auch von der Natur gewollt. Damit das Richtige zum Richtigen kommt.

Kommentar von DerJustinBieber ,

Ich meine es gibt ja einen evolutionären Grund dafür, dass manche Männer sehr beliebt bei den Frauen sind und andere nicht ;)


Kommentar von extrapilot351 ,

Du gehörst offenbar zu den letzteren.

Antwort
von Mignon5, 14

Warum pauschalisierst du? Du kannst nicht von den paar Frauen, die du kennst, Rückschlüsse auf ALLE Frauen ziehen.

Warum stellt du diese Frage nur über Frauen? Dasselbe Verhalten findest du bei Männern.

Der Inhalt deiner Frage hätte geschlechtsunspezifisch formuliert werden müssen, um sie ernst zu nehmen!

Wenn DU offenbar immer die falschen Frauen kennenlernst, dann mußt DU dich selbstkritisch hinterfragen, ob DU falsche Signale aussendest und somit immer nur die von dir beschriebenen Frauen ansprichst. Suche die Schuld bitte weniger bei den Frauen, als vielmehr bei dir selbst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten