Frage von lToml, 175

Warum sagen so vielen Menschen 'wie' anstatt 'als'?

Der Film ist besser wie... Ich bin schöner wie du... Ich kann das besser wie du...

Oder hier

https://www.gutefrage.net/frage/wieso-moegen-frauen-keine-besser-gekleideten-mae...

Also so schwer ist das doch nicht. Warum verwechseln das dann so viele?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RudolfFischer, 39

Eine sprachpsychologische Erklärung ist wohl folgende:

Ob "wie" oder "als", es geht um Vergleiche, und bei Vergleichen im Deutschen ist "wie" viel häufiger als "als".

"Als" kommt nur bei quantitativen oder graduellen Vergleichen im Falle der Ungleichheit vor, "wie" auch bei nichtquantitiven Vergleichen:

"Er sieht aus wie sein Vater." "Er benimmt sich wie ein Tölpel." usw.

"Wie" ist sozusagen die typische Konjunktion bei Vergleichen.

Es liegt daher nahe, sie immer zu verwenden, anstatt aufzupassen, dass es in einer Minderheit von Fällen "als" heißen muss.

Verstärkt wird dieser Sprachgebrauch durch Nachahmung (wie alle sprachlichen Ausdrucksweisen), deshalb ist er in der Umgangssprache häufiger als in der Schriftsprache.

Antwort
von Maxipiwi, 68

Das frage ich mich auch immer.In der Schule können die das  nicht gelernt haben.Jedenfalls nervt es.

Kommentar von Fabian199abc ,

Leute - das gehört zum Dialekt / zur Mundart. Das ist Teil der deutschen Sprache.

Warum nervt euch das? Mich nervt sowas wie "Ey alter" mehr als wenn jemand solche Sachen mit Hochdeutsch kombiniert.

Antwort
von Lukomat99, 36

In der Schweiz im Dialekt sagt man das so,
Z.b dieser film ist besser wie...
Oder auch noch : den film wo wir gestern geschaut haben...

Das kommt auch aus dem Süddeutschland glaube ich. Wenn du dich mal achtest sagen das manche sogar im Fernsehen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen
Mg

Antwort
von GuenterLeipzig, 20

Es ist richtig, dass viele "als" und "wie" nicht richtig im Satz verwenden.

Dabei ist es ganz einfach zu merken:

Beim Beschreiben von Gleichheit von Dingen usw.: "WIE"

Beim Beschreiben von Unterschieden von Dingen usw.: "ALS"

NO GO: "ALS WIE"

Günter

Antwort
von Efua1, 74
Kommentar von lToml ,

Doch ist falsch. Geh doch auf deinen Link. (:

Kommentar von Efua1 ,

Dialekte sind nicht in dem Sinne 'falsch', weil es eben Dialekte sind. Sie sind per definition eben gerade nicht 'falsch'. Sie entsprechen nicht der Standardsprache.... klar. Aber auch die festgelegte Standardsprache ist nur EINE Variante des größeren Dialektkontinuums, das man z.B. 'Deutsch' nennt. Und genau das steht auch verkürzt im Link.


Kommentar von beangato ,

Ähm - nee.

Kommentar von Efua1 ,

Würde man genauer untersuchen wollen, ob eine Person FEHLER macht oder DIALEKT spricht, müsste man sich genauer ansehen, wie die Person sonst spricht. Entsprechen noch andere Merkmale dem Dialekt, in dem auch 'wie' anstatt 'als' gesagt wird, handelt es sich in diesem Dialekt nicht um einen Fehler. Spricht die Person ansonsten Standarddeutsch, handelt es sich um einen Fehler. Im Zweifelsfall muss also nicht nur eine einzige Abweichung von der Standardsprache angeschaut werden, sondern ein größeres Stück Textprobe.

Und um nochmal auf die Ausgangsfrage zurückzukommen: Nein, es ist mit höchster Wahrscheinlichkeit kein Fehler, sondern dialektal. Dass es jemandem, der einen anderen Dialekt spricht oder Standarddeutsch, wie ein Fehler vorkommt, ist normal, denn dort wäre die Verwechslung ja auch einer.


So... das war jetzt genug zur Einführung in die Sprachwissenschaft. ;-) Ich hab das studiert, ihr könnt mir also ruhig glauben. :-D

Antwort
von beangato, 52

Sie bekommen es zu Hause nicht anders beigebracht.

Antwort
von Grammatikus, 62

Die grammatisch falsche Version kommt offenbar aus dem Dialekt. 

In allen deutschsprachigen Ländern lernen die Menschen zu wenig zwischen Standarddeutsch und ihrer lokalen Mundart bzw. nicht standardisierten Umgangssprachen zu unterscheiden. Ein Beweis ist u. a. dieses Forum.

Kommentar von ES1956 ,

Da möchte ich widersprechen. Assigebrabbel und Gossensprache sind kein Dialekt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community