Frage von MichelleSally, 47

Warum sagen Eltern immer, dass etwas nicht stimmt, obwohl wir Kinder oder Teenager vielleicht auch mal Recht haben?

Ich habe mit meiner Mutter über etwas diskutiert und sie sagt, dass das nicht stimmen würde, obwohl wir dieses Thema gerade in der Schule haben und ich das weiß. Warum denken Eltern immer, dass sie alles wissen und wir (bin 13) immer Unrecht haben?

L.g. Michelle

Antwort
von klarasoqhie, 9

Sie haben in dem Bereich vlt andere Erfahrungen gemacht und abgesehen davon ist nicht immer alles was man in der Schule erzählt bekommt richtig. Lehrer sind auch nur Menschen... genau wie Eltern denen es möglicherweise unangenehm sein könnte zuzugeben das sie nicht recht haben, wenn sie erkannt haben das sie falsch lagen.

Antwort
von ghul666, 23

Eltern wollen ihre Stellung innerhalb der Familie nicht verlieren. Wenn sie merken, dass ihre Kinder sich zu eigenständigen Menschen entwickeln, die dann evtl. auch noch besser Bescheid wissen, sehen sie sich in ihrer Position abgewertet. 

Antwort
von beangato, 20

Nicht alle Eltern sind so.

Allerdings haben sie in vielen Bereichen mehr Erfahrung als Kinder.

Wenn Du "etwas" in der Schule gelernt hast, von dem Du sicher weißt, dass es richtig ist - warum zeigst Du das Deiner Mutter nicht? Beispielsweise an Hand Deiner Aufzeichnungen, Bücher oder Internet könntest Du das machen.

Antwort
von oxygenium, 15

frag sie doch einfach mal woher sie ihre Weisheit hat,wenn du die Antwort in der Schule gesehen hast?

Antwort
von Nordseefan, 4

Immer mit Sicherheit nicht!

Wie das in dem Fall ist können wir nicht wissen, weil wir eben nicht Wissen worum es sich handelt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten