Warum sagen die Nachrichten, dass die Arbeitslosenquote angeblich sinkt aber aus welchem Grund erwähnen sie nicht die Hartz4 Empfänger?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

nicht jeder hartz4 empfänger ist arbeitslos. wir haben auch mal eine zeit lang hartz4 bekommen, weil meine mutter nicht genug verdient hat aber sie war nicht arbeitslos, sie war friseurin und hat halt einfach nicht genug geld verdient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arbeitslose Hartz IV -Empfänger sind in der Arbeitslosenzahl mit enthalten.

Hartz IV-Aufstocker sind in der Arbeitslosenzahl nicht enthalten, da sie ja einer Arbeit nachgehen.

Und, die Arbeitslosenzahlen sind so niedrig wie lange nicht mehr. Momentan werden sehr viele Leute gesucht und wer auf Jobsuche ist, der sollte sich jetzt ranhalten, denn besser wird die Situation nicht mehr.

Wie kommst du darauf, Hartz IV-Empfänger würden bei den Arbeitslosenzahlen nicht berücksichtigt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie meinst du das?



Ist die Arbeitslosenstatistik geschönt?

Ja und Nein. Denn wer als arbeitslos gilt, ist eine Frage der Definition. Die offiziellen Kriterien sind in Deutschland per Gesetz festgelegt. Jede Änderung wirkt sich auf die Statistik aus. Immer wieder formulierte die Politik die Kriterien so um, dass die Arbeitslosenzahlen offiziell sanken.

Nur in wenigen Fällen führten Gesetzesänderungen dazu, dass die Arbeitslosenzahlen in der amtlichen Statistik stiegen. Ein bekanntes Beispiel dafür ist die Hartz-IV-Reform, weil ab 2005 die erwerbsfähigen Sozialhilfeempfänger in die Statistik einbezogen wurden. Laut Bundesagentur für Arbeit (BA) erhöhte dieser Hartz-IV-Effekt die Arbeitslosenzahl damals um etwa 380.000.

Quelle: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/hg-arbeitslosenzahlen-101.html



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Arbeitslosenquote ist eine Prozentzahl.

'die Hartz4 Empfänger' ist eine Anzahl.

Solch unterschiedliche Angaben lassen sich nicht in Relation zueinander setzen.

Welche Nachrichten sind überhaupt gemeint?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es sich dann besser anhört?

Zudem gibt es auch noch andere, die nicht in dieser Liste berücksichtigt werden. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Frage ergibt keinen Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Umschüler werden auch nicht mitgezählt....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil diese nicht in der Arbeitslosenstatistik erfasst sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Interesierter
03.08.2016, 12:54

Unsinn!

Jeder, der Hartz IV bezieht und arbeitslos ist, ist auch in der Statistik erfasst.

1

Damit will man die Quote schönen.

All die Arbeitslosen, die an sinnlosen aber sehr teuren Maßnahmen teilnehmen, werden auch nicht einbezogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Interesierter
03.08.2016, 12:56

Natürlich sind alle Maßnahmen vollkommen sinnlos.

Selbst wenn viele Maßnahmen an sich nicht viel Sinn machen, strukturieren sie doch den Tag der Teilnehmer und sind sogesehen dann doch wieder sinnvoll.

Vielen Langzeitarbeitslosen fällt es schwer, auch nur eine Woche lang morgens um 6 Uhr aufzustehen und um 7.00 Uhr aus dem Haus zu gehen.

1

Was möchtest Du wissen?