Frage von BellaMeowx3, 126

Warum roter Fleck auf der Nasenspitze?

Seit einer Woche habe ich diesen Fleck, der vor allem nachts pocht und zieht. Bei einer Kosmetikerin war ich die meinte es sei keine Couperose - ihr wäre der Fleck zu diffus. Dann war ich in der Apotheke da hieß es vielleicht eine Entzündung ( oder ein Nasenverunkel ) seit dem habe ich eine Gerstenkorn-Augencreme dünn aufgetragen. Morgen gehe ich deswegen zum Hautarzt. Weiß jemand was das ist? :(

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Goodnight, 97

Das ist sicher eine Infektion und gehört umgehend behandelt. 

Von der Nase zum Gehirn gibt es eine direkte Verbindung, das macht es sehr gefährlich, dass Bakterien ins Gehirn wandern.

Das ist immer ein Notfall und wird vorsorglich 3 Tage mit Antibiotikum behandelt.

Hätte die Kosmetikerin wissen müssen und in der Apotheke sowieso!

Also nicht bis morgen warten.

Kommentar von BellaMeowx3 ,

Die war seit 30 Jahren im Dienst und weshalb wusste der Apotheker das denn nicht ? Bekomme Panik...

Kommentar von Goodnight ,

Panik brauchst du nicht zu haben. Es geht um eine reine Vorsichtsmassnahme.  Die allerdings sollte man konsequent durchführen.

Die Entzündung an sich ist ja nicht schlimm.

Antwort
von LinTsuki, 89

Nein, durch deine Beschreibung kann das keiner sagen, aber morgen wird es dir dein Hausarzt ja sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community