Warum ritzen sich den manche Leute?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ein typisches Symptom von Depressionen und auch anderen psychischen Krankheiten ist, dass man sich selber fremd wird und sich nicht mehr spürt. Oft wird der Schmerz, den die Verletzung auslöst, gesucht, um den eigenen Körper wieder zu spüren.
Bei Anderen spielt der Stressabbau eine Rolle. Bei Verletzungen und Schmerz werden bestimmte Hormone, unter anderem Endorphine, im Körper ausgeschüttet.
Es gibt auch noch andere Gründe: Manche möchten ihr Blut sehen oder sich für irgendwas bestrafen oder es einfach nur mal ausprobieren. Das tun sogar die meisten Jugendlichen zwischen 12 und 18 irgendwann mal.
Von der Verletzung bis hin zum Selbstmord ist es ein riesiger Sprung und das eine hat mit dem anderen auch gar nicht so viel zu tun. Prinzipiell hat jeder Mensch, so dreckig es ihm auch geht, einen Lebenswillen.
Es gibt immer Möglichkeiten, die Situation zu verändern und du solltest keinem raten, ins Wasser zu springen, daher finde ich deine Äußerung etwas problematisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frag1234
29.10.2015, 23:16

Ja, das mit dem ins Wasser springen war etwas unglücklich formuliert. Nehme ich zurück!

1

Aufmerksamkeit vielleicht auch nur von einer bestimmten person auch wenn diese es wahrscheinlich nicht erfährt und sonst zur kleinen ablenkung man möchte sich nicht immer gleich umbringen. Einige ritzen sich ja auch weil sie sich und ihren körper hassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab das mal gemacht aber nur 2 mal ohne einen richtigen Grund zu haben, war mega dumm von mir... Ich glaube das tut ihnen gut und sie haben kontrolle sich selbst Schmerzen zu zu fügen und nicht immer nur von andern. Es gibt verschiedene Gründe zum ritzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein schwieriges Thema. Menschen die sich ritzen haben innerlich sehr große Schmerzen. Diese werden dann durch den physischen Schmerz des Ritzens betäubt. Außerdem tragen sie damit ihre eigentlich seelischen Verletzungen, die keiner sieht nach außen, wo sie sichtbar sind. Menschen ritzen sich nur, wenn sie sehr unglücklich sind. Es ist letztlich ein Hilferuf.
Beantwortet das deine Frage? :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe selber geritzt und auch andere Ritzer gekannt. Es ist keinesfalls so, das Schmerz gesucht wird, ganz im Gegenteil. Bei mir war das Selbstverletzen eine Methode mit meinem inneren, seelischen Schmerz fertig zu werden. Einmal schneiden gab einen Tag lang Ruhe. Die meisten SVVler wären gerne dem Leben zugewandt und Glücklich. Die Selbstverletzung betäubt den Seelischen Schmerz wenigstens für eine Weile.

Damals erschien mir das wie ein gutes Geschäft, heute, wo ich mit meinem Seelischen Schmerz besser fertig werde bin ich nur froh, mit dem Ritzen aufgehört zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe generell wenig Ahnung von dem Thema,aber viele machen es um Aufmerksamkeit zu bekommen.Es ist ein Hilfeschrei der dem Umfeld zeigt,dass hier dringend Hilfe benötigt wird.

Andere sagen sie haben sich leer gefühlt.Kein Leid,keine Freunde.Also wollen sie wieder etwas fühlen,auch wenn es Schmerz ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst dir das so vorstellen:
Du wurdest seelisch ziemlich verletzt und dir bietet jemand an dass es seelisch aufhört weh zu tun oder du den seelischen schmerz eine zeit lang vergisst im gegenzug musst du dir selbst weh tun ... was würdest du tun?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt viele Gründe, waru Leute sich ritzen. Ich habe vor ca. 3 Jahren damit angefangen, bin aber seit einigen Monaten clean. Bei mir war es zum Teil als Strafe, aber auch um den seelischen Schmerz zu betäuben und mich auch zu beruhigen, praktisch als Ersatz fürs weinen, weil mir das schon immer schwerfiel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage wurde hier in unregelmäßigen Abständen schon des öfteren gestellt. Manchmal hilft es einfach auch mal die Suchfunktion zu benutzen...

lg, jakkily

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frag1234
29.10.2015, 23:15

Fast jede Frage wurde schon 10.000 mal gestellt. Das gilt dann wohl für die meisten Leute hier.

0

Die körperlichen schmerzen lassen die seelischen schmerzen (vorübergehend scheinbar) verehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?