Frage von mcdali, 167

Warum riecht schwarze Wäsche nach dem Waschen muffig?

Das Problem habe ich nur bei schwarzer Wäsche. Weder bei weiß, grau oder Jeans tritt das Problem auf. Alles außer schwarz riecht gut nach "frisch gewaschen". Schwarze Wäsche riecht "muffelig". Wasche die Wäsche auf 40, habe auch schon diverse Waschmittel probiert. Maschine und Anschlüsse sind alle in Ordnung (sonst wäre das Problem ja bei den anderen Farben auch). Hat noch jemand eine Idee, schön langsam bin ich am verzweifeln.

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Waschmaschine, 118

Hallo mcdali

Wenn man immer mit niedriger Temperatur wäscht dann bildet sich in der Waschmaschine ein Schmutzfilm weil durch die niedrige Temperatur der Schmutz nicht richtig ausgewaschen wird sondern ich nur von der Wäsche in die Waschmaschine verlagert. Am besten lässt sich das nachweisen wenn sich im Flusensiebgehäuse ein grauer Belag angelegt hat.

Abhilfe: Programm mit 95° mit Pulver und ohne Wäsche einschalten. Sollte das auch nach mehreren Versuchen nicht helfen dann im Fachhandel einen Maschinereiniger besorgen und ebenfalls mit 95° ohne Wäsche waschen.

Es sollte ca. alle 2 Monate mit einem 95° Programm gewaschen werden und auch das Flusensieb öfters kontrolliert werden.

Warum der Geruch meistens bei schwarzer Wäsche auftritt erklärt sich aus der "ungesunden" Farbe die meistens für schwarze Wäsche verwendet wird.

Gruß HobbyTfz

Antwort
von offeltoffel, 132

Ist bei mir definitiv nicht der Fall. Wenn die Wäsche müffelt, dann ist sie entweder zu lange in der Trommel gelegen, oder es war zu viel drin.

Ich habe viele schwarze Kleidungsstücke und muss mich immer zurückhalten, nicht zu viel in die Waschmaschine zu geben. Vielleicht ist es bei dir ähnlich? Ansonsten gibt es dafür meines Erachtens keine sinnvolle Erklärung.

Kommentar von mcdali ,

Habe die Maschine nicht voller gemacht als sonst auch, zur Sicherheit aber auch nur mit einer halben Maschine probiert. Die Wäsche habe ich sofort nach Beendigung entnommen. 

Kommentar von offeltoffel ,

Mein Vollwaschmittel riecht nach "Aqua", mein Buntwaschmittel nach "Apfel". Natürlich riecht dann die bunte Wäsche irgendwie fruchtiger. Aber wenn du selbst verschiedene Waschmittel ausprobiert hast, gibt es wirklich keinen Grund.

Lebst du allein oder in einer Beziehung? Meine Idee wäre: lass mal zwei Ladungen waschen - einmal bunt, einmal schwarz. Und dann mit verbundenen Augen riechen. Wäre interessant, ob du eine mehr als 70%ige Trefferquote der schwarzen Kleidungsstücke hast, wenn sie mit dem gleichen Waschmittel und auch ansonsten gleichen Einstellungen gewaschen wurden.

Kommentar von mcdali ,

Was es noch kurioser macht ist, dass innerhalb einer Maschine die Kleidungsstücke unterschiedlich stark muffeln. Nach dem Trocknen riechen manche Stücke neutral, manche muffeln noch geringfügig. 

Das mit den zwei Ladungen kann ich gerne mal probieren. Bin mir sicher, dass es mind. 95 % werden :)

Kommentar von offeltoffel ,

Vielleicht hast du einfach eine irre sensible Nase und das schwarze Färbemittel der Stoffe riecht anders/stärker als das bunte. Meine Freundin sagt auch ständig, dass dieses oder jenes müffeln würde...und ich riech da nie etwas :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community