Warum riecht meine Klimaanlage manchmal säuerlich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich weiss nicht ganz genau, woher Dein Eindruck des säuerlichen Geruches rühren könnte.

Ich habe eine "Klima-Split" und sprühe mittels Sprühflasche vor ( Erst- ) Inbetriebnahme immer reichlich Spiritus in das offene Lamellengeflecht des Kälteteils Dieses Aggregates auf der Ansaugseite. ( ! )

Ich nutze das Teil zugegebenermassen aber auch nur selten, weil nicht jeder Sommertag ein "Härtefall" ist.

Aber so habe ich in der Stube nicht diesen "typischen Klimaanlagen - Geruch", wenn so eine Anlage auf Umwälzung ohne regelmässige Reinigung öfter in Betrieb ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Parhalia
24.07.2016, 02:22

Ich wollte hier noch ergänzen, dass ich mein Gerät auch nur "sporadisch" einschalte, wenn "Mutter Natur" mir absolut keine andere Wahl dazu lässt.

( z.B. kein Durchzug mit kühlerer Luft nachts oder bei Gewitter ... oder echt ein paar "Ätz-Tage" mit extremen Temps ... )

Aber säuerlich hat mein Teil noch nie gerochen . Ins Behältnis für das Kondenswasser gebe ich vorab immer etwas Chlorreinoger. ( Paar Milliliter auf 5 Liter Kanistervolumen )

Den Rest der Wartung erklärte ich bereits eingangs vor jeder neuerlichen Inbetriebnahme nach Pausen dazwischen.

0

Könnte es vll. Schimmel sein? Wenn du meinst das du sie nie reinigst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von keyZ1337
22.07.2016, 22:46

Öh ne das hab ich ja nicht gesagt. Das Gerät habe ich natürlich gereinigt. Nur halt nicht mit Reinigern. In der Gebrauchsanweisung steht halt man soll den Luftfilter nur mit klarem Wasser reinigen.

Schimmel riecht auch eher moderig.

0