Frage von lewisit, 89

Warum riecht mein Kater so nach Kot?

Hallo Leute, ich weiß die Frage hört man nicht alle Tage. Mein Kater stinkt nach einiger Zeit EXTREM nach Kot. Wir haben schon das Fell untersucht und auch nichts gefunden. Selbst als wir das Flohpuder drauf taten, was einen sehr starken Geruch hat kam der Kot Geruch hervor. Was soll ich dagegen machen? Soll ich ihn baden? Was ist das überhaupt und warum stinkt er so? :/

Antwort
von Katzenkumpel, 41

Katzen sind besonders reinliche Tiere, die gründliche Fellpflege ist fester Bestandteil ihres Tagesablaufs.

Wenn Du eine externe Verschmutzung ausschließen kannst, die die Katze durch bloßes Ablecken nicht selbst bewältigt, dann gelangt der üble Geruch eventuell durch das Ablecken selbst auf das Fell, was auf gesundheitliche Probleme schließen lässt.

Einen ersten Hinweis könnte Mundgeruch liefern, der auch dann besteht, wenn sie längere Zeit nichts gefressen hat, und der z.B. auf Zahnstein hindeuten kann.

Um Probleme im Mund- und Rachenraum (Zähne, Zahnfleisch), Verdauungstrakt, Nieren, Analdrüsen etc. ggf. ausschließen zu können, solltest Du Deine Katze zeitnah einem Tierarzt vorstellen.

Falls es sich bei dem üblen Geruch z.B. um Reste von Futter, Kot oder Urin im Fell handelt, die sich die Katze nicht - wie es normal wäre - selbst entfernt, kann auch dies auf gesundheitliche Probleme hindeuten. Ein Termin beim Tierarzt wäre auch dann angeraten.

Da Katzen "Vollbäder" i.d.R. nicht besonders mögen, kannst Du sie - quasi als Soforthilfe - ggf. vorsichtig mit einem lauwarm-feuchten Waschlappen abreiben.

Antwort
von Knoepfchen1989, 54

Baden könntest du ihn... aber wenn er das nicht gerne macht... Dann solltest du dir ne Rüstung zu legen... Kann es vielleicht sein dass er igendwann hingemacht hat und der Geruch kommt daher? Normal riechen katzen nur kurz nach dem Klo nach kot und nachdem sie sich geputzt haben sollten sie wieder normal oder auch gar nicht riechen. Vielleicht mal zum Tierarzt mit ihm... Könnte ja auch sein, dass er was hat. 

Antwort
von Bitterkraut, 49

möglicherweise hat er in Analdrüsenproblem und sondert Sekret ab, auch wenn er nicht kotet.Diese Sekret sorgt erst dafür, daß Katzenkot so stinkt. Wende dich an den TA, der soll sich die Analdrüse mal angucken, die sich auch entzünden etc. 

Auf keinen Fall baden, das würde nix bringen und der Katze schaden.

Antwort
von meggie105, 38

riecht er denn konkret nach katzenkot? meine katzen(freigänger) wälzen sich leidenschaftlich gerne in den frisch gedüngten feldern, dementsprechend riechen sie im herbst/frühling auch ziemlich oft wie ein wandelndes jauchefass :D

falls diese möglichkeit bei dir ausgeschlossen werden kann, würde ich mal beim TA anrufen und nachfragen. der kann dir sicher sagen was es ist und ob du vorbeikommen musst oder nicht.

Antwort
von policelove, 54

Ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Bei meinem Kater ist es so nicht. Wenn ihr ihn rauslässt, kann ich mir das aber vorstellen.

Das mit Baden, weiß ich nicht. Katzen baden nicht gerne.Wenn er noch jung ist. Unser ist ein halbes Jahr alt und wir baden ihn manchmal. Das geht gut.

Ich weiß nicht warum der so stinkt.

Kommentar von Bitterkraut ,

Katzen sollte man überhaupt nicht baden, dazu gibt es auch gar keinen Grund, solange die Katze nicht mit irgendwas beschmiert ist, was sie nicht selbst wegputzen kann. Baden ist schädlich für Katzen, laß es bitte sein.

Kommentar von policelove ,

Solange man sie mit keinem Shampoo wäscht ist es nicht schädlich. Weiß ich von einer Tierärztin.

Kommentar von Knoepfchen1989 ,

Du kannst katzen durchaus baden. Und wenn man kein scharfes Menschenshampoo Nimmt geht das auch durchaus mit seife. Nur sollte man es lassen, wenn es nicht nölig ist, weil es für die meist katzen purer Stress ist. Aber wenn meine Katze durchfall hat. Was mal vor kommt, dann landet sie in der Wanne, da sie sich nicht selber sauber putzen kann.. Der Raum muss schön warm sein, so als ob man einen Säugling badet. Das Wasser muss warm aber nicht heiß sein. Un niemals mit der brause arbeiten. Nur Wasser nehmen was schon eingelaufen ist. Das stresst die Katze weniger. Zum abwaschen stelle ich mir einen extra Behälter mit klarem Wasser bereit und dann wenn die Katz sauber ist, das Fell gut ausdrücken, dass sie nicht mehr tropft und in ein Warmes HandTuch wickeln. Wenn die Katze den Fön mag. Trockenfönen. Wenn nicht an einen warmen Ort bringen , der warm genug ist ohne Durchzug und einer rückzugsmöglichkeit. 


Fehler könnt ihr behalten.

Kommentar von policelove ,

Eben, genauso mache ich das auch. Meine Katze mag baden.

Kommentar von policelove ,

Mir ist noch was eingefallen. Wenn mein Kater Katzenfutter frisst, stinkt er auch total. Es könnte auch davon kommen. Geh doch mal zum Tierarzt und frag da noch mal nach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten