Frage von Naoscaire1916,

Warum riechen Weihnachtsbäume nicht mehr nach "Wald und Weihnachten" so wie früher!?

Oder kommt nur mir das nur so vor!? Kann mich erinner, das wie ich als Kind durch die Wohnung ging, es intensiv nach Tanne oder Fichte roch! Selbst als ich letzte Weihnacht einen frisch geschnittenen aufstellte....nix im vergleich zu früher! Auch bei gekauften Rosen ist mir aufgefallen, das die nach nix mehr duften. Da ich aber alles andere noch recht gut riechen kann und mir das auch von anderer Seite bestätigt wird, müsste mein Riechkolben noch i.O. sein ;) Was ist zu tun!? Was muss ich mir für heutzutage für einen Baum holen? Danke....

Hilfreichste Antwort von Ispahan,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Steck mal Deine Nase in eine Weiß- oder Blautanne. Augen zu.

Wenn Du dann nichts riechst, liegt es daran, dass Dein ...äh ... Näschen schon gar nicht mehr so fein nuancieren kann wie das eines Kindes.

Bei Rosen kommt es halt auf die Gruppe an. Eine Edelrose duftet meistens intensiv nach nichts. Wenn Du hingegen an einer Damascena- oder Galica-Rose riechst, bist Du hin und weg. (Lässt sich natürlich erst wieder im Sommer testen :-)

Kommentar von Naoscaire1916,

Hmmmm!! Das mache ich! Und wenn mir diese zwei Bäumchen mein nächstes Weihnachten mal so richtig wieder "verduften" (natürlich ohne abzuhauen), kommt am hl.Abend ein kleiner roter Stern mit weißem Bauch zu einer lieben Mutter, Gärtnerin, Sekretärin, Aufräumerin,....geflattert! Versprochen!!!.......Danke ;)) Ach Schnick Schnack, bekommst in gleich!!!

Kommentar von Ispahan,

Das ist lieb von Dir. Danke. Wünsche Dir schon mal duftende Weihnachten!!!

Kommentar von Naoscaire1916,

Noch ein kleiner Nachtrag, der Dich vielleicht interessieren könnte: Als Du schriebst: "Dein...äh..Näschen" wolltest Du bestimmt nicht meinen vorgegebenen "Riechkolben" verwenden!? Aber damit habe ich keineswegs eine, naja etwas wider der Natur verformte oder übergroße Nase gemeint ;) Die Bezeichnung Riechkolben oder Bulbus olfactorius stammt aus der Medizin und bezeichnet tatächlich unser "Geruchsorgan", drollig, Gell? LG M.

Kommentar von Ispahan,

Ja, in der Tat. Aber ich versuche mich halt manchmal etwas zurückzunehmen, weil ich meine Schwäche kenne, hin und wieder 'ausdruckstechnisch' gesehen gern über's Ziel hinaus zu schießen ;)LG G.

Antwort von Tatipla,

Tja, die Nachfrage regelt den Bedarf. Der Bedarf ist: keine lästige Nadelei, keine Piekserei - also Nordmanntannen! Leider geht dies auf Kosten des Duftes!!!! Nehmt FICHTEN (Blaufichte oder Rotfichte), die duften, sind ungiftig für Haustiere und Kinder (!) - pieksen (das ist gut, denn Kinder und Tiere sollen nicht an den Weihnachtsbaum gehen) und nadeln - mir macht das nichts aus, da ich den Duft zu Weihnachten BRAUCHE! Frohes Fest allen

Antwort von AndyK65,

Als Weihnachtsbäume werden heutzutage meist sogenannte Nordmann-Tannen genommen. Die haben zwar den Vorteil, keine pieksenden Nadeln zu haben, aber sie duften eben auch nicht. Früher gab es im Gegensatz dazu normale Fichten oder Edeltannen.

Antwort von kaija63,

also wenn du tannenduft haben willst musst du auch ne tanne nehmen, das was heute als weihnachtsbaum verkauft wird sind fichten, nordmanntannen riechen z.b. auch gar nicht soo doll wie normale

Kommentar von Naoscaire1916,

Nach was soll ich denn da genau suchen!? Edeltanne, Douglastanne oder Douglasie (ist da überhaubt ein Unterschied) oder was ist der duftenste Baum....frisch oder vom Markt!??

Antwort von Arabellatara,

vllt weil alle weihnachtsbäume schnell gezüchtet wurden und relativ jung sind. früher waren dei weihnachtsbäume ja noch aus dem wald

Antwort von baer1,

Die sind alle gezüchtet.Und damit du noch ein tannenspray kaufst,wird ihnen der typische Geruch entzogen;-9

Antwort von ChaoticInfinity,

zum einen stumpft der mensch ab zum anderen wäre die frage was ihr früher für bäume verwendet habt und was ihr heute nhemt. Fichte und tanne unterscheiden sich deutlich - ebenso gibt es unterschiede bei manchen tannenarten

Kommentar von Naoscaire1916,

Kann mich erinner, das selbst eine normale Fichte über Tage gut roch!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community