Warum reißen manche magersüchtigen/anorektischen ihr Essen in Stücke?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Als Magersüchtige hasst man das Essen und zögert es meist hinaus.
Man isst sehr langsam und ekelt sich vorm Essen.
Man zerkleinert sein Essen in ganz kleine Stückchen, auch damit man nie zu viel isst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele tun das weil sie so verheimlichen können wie viel sie von ihrem (z.b.) brot gegessen haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit es länger dauert, und damit der Körper es schneller verdaut und man somit schneller "satt" ist. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung