Warum reicht ein neues Krankenhaus nicht aus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt viele Ursachen dafür.

Ein Hauptproblem ist, wie überall auch das liebe Geld. Es geht heute überall nur noch um Profit und Kosten. Was wirklich von nutzen und sinnvoll wäre, bleibt meistens immer auf der Strecke.

Sag mal weisst Du ob dieses Krankenhaus einen Privaten träger hat oder ob es von der Stadt, Landkreis oder von wem auch immer unterhalten wird, denn das spielt meistens auch noch eine Rolle.

Wieviel Betten hat denn dieses Krankenhaus insgesamt?

Was auch zugenommen hat, das die Menschen heut zu Tage schneller mal ins Krankenhaus gehen als wie früher. Oft auch wegen banalen Dingen.

Ich kann deine Frage nicht wirklich beantworten. Aber ich glaube das die Gelder nicht wirklich ausgereicht hatten und ein kleines Krankenhaus billiger ist. Wie oben beschrieben, die Patienten können doch in das andere Krankenhaus verlagert werden. In Zukunft soll deine Oma/  Verwandte einfach in das Krankenhaus in deine Nähe von Anfang an kommen. Ich würde mir an deiner Stelle nicht so ein Kopf machen.

Kommentar von Hausnummer5
29.12.2015, 08:03

Hallo Flamingooo

Da hast Du recht. Nur das Problem ist, dass selbst mein Krankenhaus sagt, dass die Kapazitäten oft nicht reichen, weil die von der einen Stadt so oft kommen, dann in meiner Stadt mit über 67.000 Einwohnern und Umland alle da auf Station sind. Ich musste auch schon nach Rostock wegen einer Untersuchung die 5 Minuten gedauert hat, weil die Möglichkeiten hier bei mir auch so gut wie komplett ausgeschöpft sind.

1

Was möchtest Du wissen?