Frage von FurkanGs12, 29

Warum reichen mir 8 std schlaf nicht aus?

Antwort
von Ellen9, 19

Vielleicht Winterschlafmodus. Nassgraues bis windigkaltes Wetter. Frühe Dunkelheit. So ein kuscheligwarmes Bett verlässt man demnach vermutlich eher ungern.

Antwort
von schildkroetde, 6

da stimmt was nicht mit der Zirbeldrüse oder davon produziertem Melatonin.

Antwort
von Becky9876, 29

hast du schon mal davon gehört, dass man sich müde schlafen kann?

Wenn ich 10 stunden schlafe, bin ich müder als wenn ich nur 4 stunden schlafe.

das schlafzimmer sollte auch gut belüftet sein und nicht zu warm.

matraze darf nicht zu weich sein, sonst schläft man unruhig.

Eigentlich kann es viele gründe geben.

Kommentar von Wepster ,

Das wäre dann die sogenannte Hypersomnie und das ist durchausmöglich, vor allem wenn man es wie jetzt öfters dunkel hat draußen, denn dadurch steigt das Melatonin....welches müde macht

Antwort
von Wepster, 11

Warum schläfst du schlecht? Beschreibe deinen Schlaf. So detailliert wie möglich. Wann gehst du zu Bett. Größe und Gewicht, Medikamente, Erkrankungen, Tagesablauf, Stressfaktoren Umgebungsfaktoren....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten