Warum reichen für ein Herz nicht 2 Kammern, Was haben die Vorhöfe nur eine Funktion?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Moin,

eine Erklärung bietet sich bei der Betrachtung der diastolischen Füllung der Kammern. Diese gliedert sich in mehrere Phasen, darunter die frühe und die späte diastolische Füllung. In der frühen diastolischen Füllung verursacht die Relaxation des Ventrikelmyocards (Muskulatur der Herzkammern) eine Volumenzunahme des Ventrikels. Dadurch entsteht ein Sog, welcher für einen passiven Bluteinstrom durch den Vorhof in den Ventrikel sorgt.

Die späte diastolische Füllung hingegen beginnt, sobald die Vorhöfe elektrisch erregt werden und damit kontrahieren. Die bereits gefüllten Ventrikel werden nun durch die Vorhofkontraktion weiter gefüllt und die Ventrikelwände dadurch stärker gespannt. Dadurch erhöht sich zu einem gewissen Maße die Auswurfleistung.

Es ist dabei möglich, ohne die späte (aktive) diastolische Füllung zu leben; diese Situation liegt z.B. bei Patienten mit Vorhofflimmern vor. Man sollte allerdings nicht vergessen, dass ein Mensch nicht mit einer Maschine vergleichbar ist. Die Funktionsweise eines Lebewesens wurde nicht geplant und gebaut, sondern hat sich evolutionär entwickelt. Daher finden sich durchaus viele Schwachstellen in Aufbau und Körperfunktion von Lebewesen.

Konnte ich deine Frage soweit beantworten oder ist noch etwas offen?

Lieben Gruß :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LOrenz235
08.02.2016, 18:49

Sowas wollt ich hören! Also erhält der Ventrikel einen Dehnungsreflex durch den zusätzlichen Druck über die Vorhöfe und kann somit nochmehr/genügend Druck/Hektopascal aufwenden. Macht Sinn. Als wen ich zum Schlag aushole ;)

Vielen Dank!

0

Das Herz wird durch eine muskulöse Scheidewand (Septum) in 2
Pumpsysteme aufgeteilt, das linke und das rechte Herz. Jede Herzhälfte
besteht aus einem Vorhof (Atrium) und einer Herzkammer (Ventrikel), also insgesamt aus 4 Räumen.

Die linke Herzkammer ist kräftiger, weil sie das Blut mit höherem Druck
durch den gesamten Körper pumpen muss. Die rechte Herzkammer muss
dagegen einen wesentlich niedrigeren Druck aufbringen, um das Blut in
die Lungenstrombahn zu pumpen – ihre Muskulatur ist daher wesentlich
schwächer angelegt. Trotzdem bilden beide Herzhälften eine Einheit mit
perfekt aufeinander abgestimmter Arbeitsweise.

Zwischen Vorhöfen und Herzkammern befinden sich Klappen, die
verhindern, dass das Blut nach dem Herzschlag wieder zurückfließt. Sie
können wie eine Tür nur in eine Richtung geöffnet werden, nämlich in die
Herzkammer hinein. Diese aufgrund ihres Aussehens als Segelklappen
bezeichneten Herzklappen wirken wie Einlassventile und hängen
trichterförmig in die Kammer. Damit sie nicht in die Vorhöfe umschlagen,
sind sie mit sehnigen Fasern an der Herzmuskelwand befestigt.

Von beiden Herzkammern geht ein großes Blutgefäß ab: Von der linken Herzkammer die große Körperschlagader (Aorta) und von der rechten Herzkammer die Lungenarterie (Arteria pulmonalis oder Pulmonalarterie).
Bei jedem Herzschlag pumpt das linke Herz Blut in die Körperschlagader
und damit in alle Bereiche des Körpers. Das rechte Herz treibt das Blut
über die Lungenarterie in die Lunge. Am Ursprung dieser Blutgefäße an
den Herzkammern befinden sich ebenfalls Klappen. Diese Taschenklappen
funktionieren wie Auslassventile und verhindern, dass das Blut nach dem
Pumpvorgang wieder in die Herzkammer zurückfließt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LOrenz235
08.02.2016, 15:05

Super nett für den langen Text. Beantwortet leider nicht die Frage.

Die Anatomie kenne ich nun. Und die Evolution hat uns so ein Herz gegeben, darum muss es ja auch einen Grund haben warum es einen Vorhof gibt...welcher ist dieser?

Meines Erachtens müsste das Herz doch auch nur mit den Fetten Kammern funktionieren. Der Vorhof müsste sogar eher stören da er bisher für mich keinen Nutzen hat und sich nur erkranken kann.

Also nochmal :)

Was haben die Vorhöfe nur eine Funktion?

Ist das nur ein Subunternehmer der auch mal am Blut lecken will?


PS. eine Fahrradpumpe funktioniert auch tadellos mit der einen Kammer. Da pumpe ich auch nicht 2x und 1x Luft reinzudrücken


0

Was möchtest Du wissen?