Frage von MrNiceDude, 63

Warum regen sich Menschen auf?

Was bringt es mir, wenn ich z.B. im Auto sitze und mich über meinen Vordermann aufrege, weil dieser in meinen Augen viel zu langsam fahre. Was bietet mir mein Aufregen an Mehrwert? Ich komme weder schneller voran, noch bin ich dadurch in irgendeiner Weise glücklicher - im Gegenteil: ich bin sogar noch mehr gestresst.

Also was bringt es mir? Das war nur eines von vielen Beispielen. Der Sinn des Aufregens erschließt sich mir immer noch nicht....

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Betonphilosoph, 20

Das habe ich auch nie verstanden. Vielleicht bin ich aber auch einfach viel zu ausgeglichen oder das Meiste einfach nicht ernst. Um mich in solchen Alltagssituationen aufzuregen habe ich gar keine Lust und Zeit. :D

Das bleibt für mich genauso ein Mysterium wie das Schreien auf Achterbahnen.

Antwort
von KatzenEngel, 13

Viele Menschen regen sich sofort auf, die regen sich sogar gerne und oft auf. Sowas scheint die Menschheit zum Leben zu brauchen. Habe mich schon oft gefragt, wenn es nix gäbe, worüber andre sich aufregen könnten, was wäre dann? Würde den Menschen etwas fehlen? Wohl eher nicht, denn sie wüssten ja nix von "dem Gewinn", dem Aufregen.

Also ich finde aufregen anstrengend, das kostet mich immens Kraft (kanns nicht anders ausdrücken), Kraft, die ich woanders besser einsetzen könnte/ sollte.

Dann merke ich, dass Menschen, die ich kenne, sich ständig über alles aufregen, ich glaube, das ist deren Hobby ;) Die suchen sich ja schon was, worüber sie sich als nächstes aufregen können. Deren Leben besteht aus Aufregen.

Antwort
von jww28, 10

Hi, 

Ich glaub ja das das ein Stressventil ist, als Beispiel kleiner Lagermitarbeiter, der war nun 9 Std arbeiten, hat dabei 9mal eine Ansage vom Chef kassiert, bei der Rückfahrt kann er so Frust abbauen, indem er über andere schimpft. Was ihm auch wieder ein gutes Gefühl gibt, so war er nicht der einzige der beschimpft wurde ;)

Und manchmal schieb ich es echt aufs Wetter, bei heißen Temperaturen explodieren Fahrer ohne Klimaanlage evtl auch früher :)

Antwort
von Livid, 35

Also für mich sinkt der Stress, wenn ich meinen Frust rauslassen kann.

Bei Schmerzen lindert das aufschreien und beleidigen vom Möbelstück zB. auch eine Schmerzreduktion.

Kommentar von Dotter1981 ,

Gut, dass mich die zu niedrig hängende Lampe im Keller meiner Eltern nicht anzeigen kann. Dann wäre ich bestimmt mittlerweile kurz vor einer Gefängnisstrafe :D .

Antwort
von Frooopy, 27

Viele Menschen ärgern sich halt über alles Mögliche auf. Was eigentlich unnötig ist. Die Emotionen sind dafür das Ventil, mehr nicht.

Antwort
von nowka20, 8

aufregen ist eine des menschen unwürdige seelenregung

Antwort
von Stahlregal, 5

Eigentlich sollte das aufregen eine entlasrungshandlung darstellen. Es gibt aber wie du sagst auch den fall, dass sich die wut steigert.

Antwort
von xSasukex, 5

Das ist denke ich anerzogen, kann man sich selbst aber auch wieder aberziehen

Antwort
von AmarenaBelly, 20

Sollte dich eigentlich echt nicht stören

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community