Warum reden Babies eigentlich erst so spät und nicht bereits zum Beispiel 3-4 Wochen nach der Geburt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sie reden noch nicht, weil sie es von ihrer Mundmotorik her noch nicht können. Außerdem ist ihr Gehirn noch nicht so weit entwickelt, dass sie die gehörte Sprache schon umsetzen können. Andere Sachen in ihrer Entwicklung kommen zuerst dran, weil sie wahrscheinlich wichtiger sind als sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tun sie doch, sie machen doch Töne. Für mehr reicht die Hirnentwicklung noch nicht. Das menschliche Gehirn ist sehr komplex aufgebaut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Sprache ist sehr kompliziert, sehr willkürlich. Zeichensprache können Babys früher erlernen, mit 6 Monaten oder so. Ganz allgemein ist die Entwicklung von Menschenbabys anfangs sehr verzögert im Vergleich zu anderen Säugetieren wie z.B. Menschenaffen. Hängt wohl mit unserem Gehirn zusammen, das Großhirn braucht eben Training, beim Stammhirn ist es schon angeboren. Also mehr Lernzeit, dafür aber mehr Flexibilität. (Erfindungen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die nervenverbindungen sind bis dahin noch nicht ausgereift. Erst kommt das schreien dann das modellierte schreien,lallen etc. Durch die reaktionen der umwelt kommt es zur weiteren ausreifung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kleine Menschen reden von anfang an, nur sind wir älteren zu faul deren Sprache zu erlernen oder zu verstehen.

Stelle mal 3 Babys nebeneinander, solange die Windeln leer und die Bäuche voll sind, ist ein lustiges Geplapper zu hören.

Sie produzieren keine zufälligen Laute, das ist eine Sprache, die wir nicht mehr verstehen. Also müssen sie erst die Sprache der älteren erlernen und das dauert halt seine Zeit.

Du kannst ja auch nicht in 3-4 Wochen eine Dir unbekannte Sprache erlernen, das dauert auch halt länger.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?