Frage von Andi1810, 60

Warum reagiert die Zelle in Excel nicht?

Ich habe zwei Zellen, die ich für eine Berechnung brauche. Das Ergebnis habe ich mittels Zellenbezug erhalten. Allerdings reagiert das Ergebnis überhaupt nicht, wenn ich eine Komponente ändere. Erst wenn ich in die Zielzelle gehe, diese öffne und nochmals Enter drücke. Info: Mac Office 2011

Antwort
von newcomer, 27

probiere mal die F5 Taste

http://wintipps.com/f5-taste/

Funktion der F5-Taste

Prinzipiell übernimmt die F5-Taste die Funktion der Aktualisierung des geöffneten Fensters oder auch Anwendung.

In einem geöffneten Browser-Tab aktualisiert F5 beispielsweise das

aktuelle Fenster, wodurch Veränderungen und Neuerungen auf der

jeweiligen Seite sichtbar werden. Gerade bei Live-Tickern oder Auktionen

kann das enorm hilfreich sein.

Betätigen Sie die F5-Taste in einem Mailprogramm, wie beispielsweise

Outlook, werden die neuesten Mails vom Server abgerufen und Ihr

Postfach aktualisiert.

Befinden wir uns derzeit auf unserem Desktop und betätigen sie, wird

die Desktop-Ansicht unter Windows aktualisiert. Nutzen wir Sie im

Arbeitsplatz, werden die angezeigten Laufwerke erneut geladen. Das kann

beispielsweise praktisch sein, wenn wir in unserem Netzwerk nach eine

Laufwerk suchen.

Kommentar von Iamiam ,

scheint im Mac anders zu sein als im Standard. Hier ist F5 die Gehe-zu-taste, F9 die Neuberechnung. Umstellen aber im Datei-Menü-Formeln (k.A., wie das im Mac heißt).

Kommentar von DeeDee07 ,

Auch in Windows-Excel ist F5 Gehe zu.

F5 als Aktualisieren gilt für Browser- und Filemanager-Fenster.

Antwort
von Rubezahl2000, 39

Ist vielleicht "Neuberechnung" auf "manuell" eingestellt?
Dann wird nicht automatisch neuberechnet sondern erst wenn du F9 drückst.
Wenn du bei "Neuberechnung" auf "automatisch" stellst, dann wird nach jeder Eingabe neuberechnet.


Kommentar von Andi1810 ,

Super, vielen Dank :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten