Frage von innerscream, 102

Warum reagieren Leute bei Umfragen auf dickere Leute so empfindlich?

Wir mussten von der Schule in die Stadt gehen und eine Umfrage machen. In meiner Klasse sind zwar nicht alle sehr dünn,aber manche und Andere sind kurvig und Andere normal. Ein zwei Personen sind ein wenig dicker als der Rest. Jedenfalls bin ich dann bzw musste mit einer dickeren Person Leute ansprechen.

Jeder den wir gefragt haben ist entweder weitergegangen oder meinte “Keine Zeit“ oder “Ist mir egal“ . ....

Ich bin auch nicht gerade die dünnste,nur neben der Person war ich eben dünner. Habe es dann aufgegeben Leute zu fragen und am Ende sind wir nur mit einem Bogen zurückgekommen. Aber die war eigentlich eher von der Person,die mit mir gegangen ist in die Ecke gedrängt worden. Wo die befragte Person vermutlich Angst bekommen hat. Dass die meisten etwas gegen Jugendliche haben würde ich nicht behaupten,aber eher Dünne bevorzugen...Warum? . ..

Dann ist es wohl berechtigt,dass viele magersüchtig sind..

Antwort
von Eselspur, 32
  • Weil aus mir nicht bekannten Gründen, aus dem eigenen Gewicht ein Geheimnis gemacht wird. (aus dem Aussehen nicht.)
  • Weil die meisten Menschen mit ihrem Gewicht unzufrieden sind.
  • Weil viele wirklich keine Lust auf Umfragen haben.
  • Weil manche wirklich keine Zeit haben.
  • Weil manche erlebt haben, dass Jugendliche bei "Pflicht oder Wahrheit" so saudumme Fragen gestellt haben, dass sie gleich auf Abwehr schalten.
  • Weil manche erlebt haben, dass eine Umfrage nur ein Aufhänger für ein Verkaufsgespräch ist.
  • ...
Kommentar von innerscream ,

Die Umfrage ging ja nicht mal um Gewicht

Antwort
von Schnoofy, 63

Das die angeblich ablehnende Haltung der angesprochenen Personen auf die körperliche Gestalt der Interviewer zurückzuführen ist kann ich aus dem beschriebenen Sachverhalt nicht erkennen.

Eine logische Begründung oder Anhaltspunkte gibt es dafür nicht und deshalb habe ich den starken Verdacht, dass diese Behauptung einzig und allein Deiner Fantasie entsprungen ist.

Kommentar von Lollyyy98 ,

Das glaube ich auch, zumal sie echt mal einen Psychologen nötig hätte!

Antwort
von daCypher, 51

Wahrscheinlich ist es eher so rum, dass generell fast niemand Bock auf Umfragen hat, aber sich manchmal bei besonders gut aussehenden Leuten dazu überreden lässt, sie doch zu machen.

Antwort
von Phantom15, 34

Naja, es gibt wie überall solche und solche Personen. Das ist auch Klischeebehaftet. Man kann mollig, dick sein, aber total auf Draht. Und dann gibt es die, die Phlegmatisch sind. Die hat man aber auch bei den Schlanken. Genauso wie immer behauptet wird das Dünne immer hübsch sind. Es gibt auch Dicke, die was her machen. 

Vielleicht hat sie ihre Frage so gestellt das der Gegenüber eher gelangweilt war. Oder der Gefragte hatte einen schlechten Tag. Sie oder ihr solltet das nicht auf euch bezogen sehen.

Antwort
von railan, 36

Alle deine Fragen deuten auf eine Wahrnehmungsstörung bezüglich Gewicht/essen/Ernährung hin. Vertraue dich den Eltern oder einem Lehrer an.

Antwort
von Schocileo, 33

Weil die Gesellschaft oberflächlich ist.

Antwort
von Strolchi2014, 55

Wie lautete denn überhaut die Umfrage ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community