Frage von failien99, 12

warum reagiere ich so empfindlich wenn meine Meinung in frage gestellt wird?

ich reagiere extrem empfindlich auf Gegenargumente etc, und sehe diese sofort als angriff auf mich und fühle mich sofort dumm und wertlos. insbesondere wenn niemand aus der Gruppe die selbe Meinung wie ich vertritt beschäftigt mich das noch wochenlang.

kennt ihr das problem und wisst was helfen könnte? Es beschränkt mich beispielsweise in der mündlichen mitarbeit in der Schule aber auch im normalen sozialen Miteinander

Danke für jede antwort :)

Antwort
von Wahchintonka, 6

wieso ärgerst du dich über hintereinandergereihte Buchstaben? alles nur spass

Antwort
von BiggerMama, 2

Das hat mit mangelndem Selbstvertrauen zu tun. Du wertest einen "Angriff" auf Deine Meinung als Angriff auf Deine Person.

Du musst lernen, die Meinung anderer zu akzeptieren.

Du musst lernen, Deine Meinung zu verteidigen, ohne Dich selbst in Frage gestellt zu sehen. Und du solltest Menschen mit einer Meinung, die Dir nicht passt, nicht in Frage stellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten