Frage von LariasBecker, 23

Warum rauchen und trinken Kinder bzw. jugendliche so früh?

Hey, ich hab letztes mal wieder 12 jährige mitten in der Öffentlichkeit rauchen sehen und Frage mich jedesmal "Wieso"? Mein kleiner Bruder (15) hat mir erzählt dass sein Mitschüler letztens Vodka gekauft hat und der Verkäufer nicht einmal den Ausweis sehen wollte, obwohl er scheinbar nicht annähernd wie ein 18 Jähriger aussah. Es ist verboten und trotzdem tuen sie es. Fühlen sie sich erwachsen? Wollen sie Aufmerksamkeit? Hatten sie schlechte Vorbilder? Ich verstehe es nicht und will es auch nicht verstehen. Mit 12 oder 14 Jahren hatten wir noch unsere erste Liebe, und heutzutage ist es normal mit 13 Jahren Geschlechtsverkehr zu haben? Ich würde mich freuen wenn auch welche die sich in diesem Alter befinden , mir sagen können wieso ihr das so früh machen müsst? Danke.

Antwort
von PSfragant, 22

Hey LariasBecker,

ich bin zwar nicht in dem Alter, hab durch meinen jüngeren Bruder (der keiner von denen ist, aber in seiner Klasse gibts genügend davon) ein bisschen Erfahrung. Ich glaube viele von den Jugendlichen im Raum 12-16 versuchen einfach schon so früh wie möglich "reif" zu sein und orientieren sich an älteren Jugendlichen; dummerweise an denen die jedes Wochenende dicht sind und sich alles mögliche reinziehen.

Das nehmen sie dann als Vorbild und wollen unbedingt auch die Dinge erleben, die ihnen per Gesetz aber noch verboten sind. Der Schaden wird dann erst zu spät bewusst. Außerdem glaube ich, dass Social Media viel Einfluss auf diese Jugendliche ausübt. Ich bin jetzt 19 und hab mich vor 5 Jahren in Facebook angemeldet - und was ich damals auf der Startseite sah war von dem heute meilenweit entfernt.

Traurige Entwicklung, aber nur schwer aufzuhalten.

Antwort
von Limone22, 13

Früh ist das durchaus allerdings halte ich das nicht für so schlimm.

Natürlich ist es unangebracht und falsch, vor allem in der Öffentlichkeit und ich finde es nicht gut das Kassierer da so uninteressiert sind.

Allerdings finde ich es besser wenn jugendliche die Erfahrungen früher sammeln, da sie dann später nicht mehr so auf die schnauze fallen.

Wenn ich ehrlich bin, finde ich es nämlich peinlicher wenn eine 30 jährige kotzend in der Ecke liegt als wenn es ein 13 jähriger ist.

In dem alter sollte man seine grenzen kennen und niveauvoller handeln. 

Ich finde es okey wenn die Eltern mit ihren Kindern die Anfänge machen. Wenn die Jugendlichen mal beim Geburtstag der Oma einen Sekt mit ihren Eltern trinken. Dort ist alles beaufsichtigt und die Eltern wissen wenigstens das die Kinder nicht hintenrum an gepantschten Alkohol kommen.

Geschlechtsverkehr in den alter finde ich schwachsinn. 12-13 jährige sind vom Körper nicht so weit und sie verstehen die zwischenmenschlichen Beziehungen nicht. 

Persönlich finde ich das jugendliche sprich 13-14 jährige ausprobieren sollten. Aber bitte beaufsichtigt und nicht obercool in der Öffentlichkeit

Warum sie das machen ? Weil RTL 2 und ähnliche zeigen das es normal ist mit 15 schwanger zu werden und es leider nicht zu schaffen in der Schwangerschaft das rauchen aufzugeben. 

Gruppenzwang und die Versuchung nach dem illegalen, würde ich sagen

Antwort
von Lemonyh, 18

Warum sie früh trinken, weil es ihnen teilweise vorgelebt wird. Trinken am Wochenende ist bei vielen Eltern normal. Auch zu Feierlichkeiten fließt Alkohol oder Sonntags beim Fussball gucken. Getrunken wird immer. Die Eltern tun es, und für die Kinder wird gezeigt, dass es unter mehreren Leuten völlig normal ist. Wenn Kinder es dann machen, ist es ein Skandal, wenn aber Erwachsene "Vorbilder" sich in die Öffentlichkeit mit einem Bier stellen, ist es Gesellschaftsfähig. 

Kommentar von LariasBecker ,

wow. Jetzt kann ich es wenigstens nachvollziehen. danke

Kommentar von LariasBecker ,

:)

Kommentar von Lemonyh ,

Gerne ^^

Antwort
von TheKn0wledge, 10

Buhuu die böse Jugend von heute. Es gibt vielerlei Gründe: 1. Zeiten ändern sich. Damit muss man sich abfinden. 2. Pubertät. Die hatte jeder mal, und die setzt nun mal auch immer früher ein. 3. Verbotene Früchte sind süß. 4. Jedem so wie er es will, leben und leben lassen. 5. Rebellion und Erkundung eigener Grenzen.

Antwort
von GoxTar, 17

Ich glaube man macht es weil die anderen es auch machen.
Sprich wegen schlechtem Einfluss von Freunden.

Antwort
von GoldenerDrache, 23

Ich mach das zwar nicht, aber ich denke die machen das weil sie sich cool fühlen wollen.

Antwort
von Tragosso, 21

Wenn du es nicht verstehen willst, wieso fragst du dann uns?

Meistens Gruppenzwang und der Wunsch sich erwachsener zu fühlen.

Antwort
von pemali, 19

Alles was verboten ist ist cool... Und gibt einen gewissen kik! Sobald es dann legal ist, legst sich das ganze wieder, weill es dann keinen kik mehr ist!

Antwort
von QMstudy, 16

Ich verstehe es nicht und will es auch nicht verstehen.

Damit ist eigentlich schon alles gesagt.

Dennoch: Jugentliche wollen den Erwachsenen nacheifern und verbotenes tun, da Verbote reizend sind.

Antwort
von Bollywoodx3, 15

Das hat denke ich mit Gangstahaft zutun ;)
Die Kiddys wollen Aufmerksamkeit.
Von Generation zu Generation wird es schlimmer. Außerdem, die 13 jährigen nehmen irgendwelche 18/19/20.... jährige als vorbild und das ist halt das blöde.

Antwort
von ersterschnee15, 15

Weil sie Nachmittags und am Abend sowie nachts am Computer zocken also müssen sie früh rauchen und trinken... zum Zocken muss man beide Hände frei haben...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten