Frage von Lukas2003geb, 144

Warum rauchen schon 16 Jahre alte Kinder?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von severnupredbull, 85

Ich denk mal die erste Kippe kommt immer mit dem Gedanken, dass mans nur ausprobieren will oder cool sein will und ehe man sich versieht raucht man und kann nicht mehr ohne. (Trifft nicht auf mich zu. Ich verabscheue Tabak.)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für rauchen, 38

Hallo Lukas! Es ist oft Langeweile, Neugierde oder Gruppenzwang was den Anfang macht. 

Das Nikotin von Zigaretten sorgt bei Rauchern für einen kurzen Glücksrausch in Gehirn. Es werden auch Endorphine = Glückshormone erzeugt wie viele sie z. B. auch vom  Sport her kennen. Doch schnell führt der angenehme Rausch in die Abhängigkeit und der Körper verlangt regelmäßig nach dem Nervengift.  Die Sucht kann mit der ersten Schachtel beginnen und einige wenige werden auch nie süchtig. Am besten ist halt immer man fängt gar nicht erst an. 

Alles Gute

Antwort
von hrNowdy, 61

Meistens gesellschaftliche Zwänge, viele 18 Jährige treffen sich auch schon mit 16 Jährigen. Demnach ist es auch kein Problem an das Rauchzeug heranzukommen.

Antwort
von BadToto, 22

Haha, ich mich auch. Ich hatte mal ne Freundin (hatte weil wir keine Freunde mehr sind, und  sie ist jetzt schon 15) die immer richtig cool drauf war, da kam der Wechsel auf die Hauptschule, ZACK mit 12 erste Kippe und erstes Bier. Willst du wissen was aus ihr geworden ist??

Drogenabhängig und Schwanger.

Antwort
von b962662, 45

Man probiert als Jugendlicher halt Erwachsenendinge aus. Bier trinken, rauchen, rasieren, ..etc. Das ist schon immer der Drang der Jugendlichen gewesen. In anderen Ländern nimmt der Junge das erste Mal ein Gewehr in die Hand. Sie übernehmen quasi das, was sie als erwachsen ansehen.

Antwort
von MrHilfestellung, 101

Das kann verschiedenste Gründe haben: Gruppenzwang, Rebellion gegen die Eltern, simple Freude daran usw.

Ist übrigens noch nicht solange her da waren Zigaretten in Deutschland schon ab 16. Sind sie in Österreich bspw. immer noch.

Kommentar von Aktionaer0010 ,

Auch in der Schweiz ist es ab 16.

Antwort
von Gnarferena, 48

Das gilt meistens als "cool". Bei uns ist rauchen nicht so verbreitet, hier wird eher gekifft. Das hängt oft auch mit den Leuten zusammen, mit denen man sich rum treibt.

Antwort
von michi57319, 32

Weil sie sich cool fühlen, mithalten wollen, dazugehören wollen.

Da haben sich die Motive in den letzten 40 Jahren nicht verändert.

Ich hab mit 13 angefangen und nach 30-jähriger Karriere dann endlich den Absprung von der Sucht geschafft.

Kommentar von Lukas2003geb ,

wie war das.mit 13

Kommentar von michi57319 ,

So ätzend, wie mit 43. Es stinkt, es kratzt im Hals, es kostet Geld, was man nicht hat.

Antwort
von Quipa, 35

Leider fühlen sich die meisten dadurch cool. Einer fängt an, alle anderen machen es nach, Gruppenzwang eben.

Die Gegenfrage wäre wohl eher, wo sie die Zigaretten her bekommen.

Kommentar von Lukas2003geb ,

ich denke mal von elteren

Antwort
von AllesSch0nWeg, 54

Schwer zu sagen, weil die Freunde rauchen oder weil sie es einfach so cool finden... ich hab früher auch geraucht, mit 16 angefangen;) jetzt mit 33 hab ich aufgehört, immerhin schon 6 Monate geschafft .....

Kommentar von Lukas2003geb ,

dann noch viel Erfolg

Kommentar von AllesSch0nWeg ,

Danke ;) Ich bin zuversichtlich :D Frag mich nem Jahr nochmal :)

Kommentar von Blackman86 ,

Hab 2008 aufgehört werde 30 dieses jahr noch hatte auch mit 16 oder so angefangen

Antwort
von harun94, 41

Wegen falscher Erziehung, falsches Freundeskreis, wollen cool sein.

Kommentar von b962662 ,

Falsche Erziehung? Das bezweifle ich mal sehr stark.

Antwort
von Tragosso, 12

Mit 16 ist man kein Kind mehr, sondern Jugendlicher oder heranwachsener Erwachsener.

Davon abgesehen ist es meistens doch der Gruppenzwang, auch wenn das gern abgestritten wird. So ziemlich keiner von denen versteckt sich vor seinen Freunden beim rauchen. Es wird als interessant angesehen, weil es noch verboten ist.

Ich kann die Neugier verstehen, warum manche dann allerdings dabei bleiben ist mir rätselhaft.

Dennoch nimmt die Zahl der Raucher ab, soweit ich weiß. Gerade bei Jugendlichen.

Antwort
von TomatenFlasche, 33

War damals erlaubt, ist in der Schweiz immer noch erlaubt.
Denken es ist cool und bringt ansehen. Seh ich aber nicht so

Antwort
von BMTHorizot, 29

Es spielen immer mehrere Faktoren eine Rolle

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community