Frage von geilgeil08, 152

warum rast mein herz so schnell?

ich habe adhs und nehme seit einer woche medikinet.. die sache ist aber ich habe die tabletten heute morgen ohne was davor gegessen zu haben genommen.. seitdem schlägt mein herz zu schnell und ich hatte so kranke gedanken plötzlich mir ging es richtig schlecht hatte depressive gedanken, bin einkaufen gegangen habe mir vodka geholt..daraufhin ging es mir noch schlechter war aber irgendwie nicht besoffen und jetzt ist es so,dass ich nicht schlafen kann weil mein herz zu doll schlägt, was soll ich jetzt tun?

Antwort
von martinpalatina, 34

Steht im Beipackzettel: Nach oder zum Essen, Medikinet nie auf leeren Magen. Und NIE mit Alkohol.

Alkohol und Methylphenidat vertragen sich nicht.

Medikinet Adult ist retardiert und wenn du es auf leeren Magen nimmst ruf die ganze Tages-Dosis auf einen Schlag freigesetzt.

Was du erlebt hast ist schlicht und einfach Überdosis plus Alkohol.

Aber die Gute Nachricht: Während ich das hier schreibe dürfte der Spuk schon durch sein. Es wird nämlich sehr schnell abgebaut.

Besprich das bitte trotzdem mit dem Arzt und halte dich exakt an die Anweisungen. Medikinet ist ein ziemlich starkes Medikament das man wirklich sorgfältig und mit Grips nehmen muss. Dann kann es aber sehr gut helfen.

Antwort
von einfachichseinn, 36

Medikamente und Alkohol sind in den seltensten Fällen eine gute Kombi. Gehe zu deinem Arzt und bespreche ob du die Tabletten weiter nehmen solltest oder eher nicht.

Dass die Probleme erst auftraten, als du nichts gegessen hast spricht eigentlich dafür, dass du sie mit einem.(fettreichen) Frühstück weiterhin nehmen kannst.

Antwort
von melinaschneid, 44

Mit deinem Arzt reden und die Tabletten erstmal nicht nehmen. Und ja man kann sie einfach absetzten ohne ausschleichen da sich bei MPH kein Spiegel Aufbaut.

Alkohol + MPH war eine sehr dumme Idee. Die Kombination kann unter Umständen zu Psychosen bis hin zu Selbstmord führen. Steht aber auch so im beipackzettel. Informierst du dich überhaupt nicht bevor du ein Medikament nimmst?

Alkohol trinkt man grundsätzlich nicht in Verbindung mit Alkohol. Es kann zu einer unvorhergesehenen Verstärkung der Wirkung führen. Und das gilt auch für Schmerzmittel usw.

Kommentar von melinaschneid ,

in Verbindung mit Medikamenten soll das natürlich heißen

Antwort
von Getter5, 67

Kein Stress das sind die Nebenwirkungen

Häufige Nebenwirkungen:
Nasen-Rachenentzündung,
Essensverweigung, verminderter Appetit, mäßig verringerte Gewichts- und
Größenzunahme (bei längerer Anwendung bei Kindern), seelisches
Ungleichgewicht, Aggression, Unruhe, Angst, Depression, Reizbarkeit,
anormales Verhalten, Schwindel, sinnlose Bewegungen, Rastlosigkeit,
Schläfrigkeit, Herzrhythmusstörungen, Herzrasen, Herzklopfen, Bluthochdruck, Husten, Rachenschmerzen, Kehlkopfschmerzen, Bauchschmerzen, Durchfall, Übelkeit und Erbrechen, Magenbeschwerden, Mundtrockenheit, Haarausfall, Juckreiz, Hautausschlag, Nesselsucht, Gelenkschmerzen, Fieber, Veränderungen von Blutdruck und Herzschlag (meist eine Erhöhung), Gewichtsabnahme.

Gelegentliche Nebenwirkungen:
Überempfindlichkeitsreaktionen (wie Gesichtsschwellung, Ohrschwellung,
mit Blasenbildung einhergehende Hauterkrankungen, schuppende Hauterkrankungen, Nesselausschlag, Juckreiz,
Hautausschläge), psychotische Störungen, Wahnvorstellungen (Bilder,
Geräusche, Gefühle), Wut, Selbstmordgedanken,Stimmungsänderungen,
Stimmungsschwankungen, Rastlosigkeit, Weinerlichkeit, Tics,
Verschlimmerung von vorbestehenden Tics oder Tourette-Syndrom, Schlaflosigkeit, Schlafstörung, Abstumpfung, Zittern, Doppeltsehen, Verschwommensehen, Brustschmerzen, Atemnot, Verstopfung, Anstieg der Leber-Enzyme im Blut, Muskelschmerzen, Muskelzucken, Blut im Urin, Brustschmerzen, Müdigkeit, Herzgeräusch, erhöhte Leberenzyme im Blut.

Seltene Nebenwirkungen:
Übersteigerung, Orientierungslosigkeit, Störung der Libido, Probleme mit der Scharfsicht, Pupillenwerweiterung, Sehstörungen, Angina pectoris, vermehrtes Schwitzen, fleckiger Hautausschlag, Hautrötung, Brustschwellung.

Sehr seltene Nebenwirkungen:
Weiße Blutkörperchen-Mangel, Blutplättchen-Mangel, Blutarmut,
Unterhautblutungen, Selbstmordversuch (einschließlich vollendeter
Selbstmord), vorübergehende depressive Verstimmung, anormales Denken,
Teilnahmslosigkeit, krankhaft häufig wiederholte Verhaltensweisen,
Starrsinn, Krampfanfälle, Veitstanz-artige Bewegungen, vorübergehende
Durchblutungsstörungen des Gehirns, malignes neuroleptisches Syndrom
(Wirkstoff als Ursache unklar), Herzstillstand, Herzinfarkt,
Hirngefäßverschluss, Kälteempfindung in Armen und Beinen,
Durchblutungsstörungen von Fingern und Zehen (Raynaud- Phänomen),
gestörte Leberfunktion (bis zum Koma), schwere Hautreaktionen (Erythema multiforme, exfoliative Dermatitis), Muskelkrämpfe, plötzlicher Herztod.

Nebenwirkungen unbekannter Häufigkeit
Mangel
an allen Blutzellen, Wahnvorstellungen, Denkstörungen,
Verwirrtheitszustand, Gehirnfunktionsstörungen (einschließlich
Blutgefäßentzündungen, Hirnblutungen, Schlaganfälle,
Hirngefäßverschluss), epileptische (Grand-Mal) Anfälle, Migräne,
Herzrhythmusstörungen, die oberhalb der Herzkammer entstehen
(supraventrikuläre Tachykardie), verlangsamter Herzschlag, zusätzliche
Herzschläge, Störungen der Regelblutung, Brustschmerzen, sehr hohes
Fieber, erhöhte alkalische Phosphatase im Blut, erhöhtes Bilirubin im Blut, verminderte Zahl der Blutplättchen, anormale Zahl der weißen Blutkörperchen.

Kommentar von kosldl ,

Wow. Bei so wenigen Nebenwirkungen lohnt es sich ja richtig solche Tabletten einzunehmen (Ironie)

Kommentar von melinaschneid ,

Schau dir mal die möglichen Nebenwirkungen einer Aspirin an. Da stehen auch nette Sachen drin. Oder die der Pille. Jedes Medikament hat Nebenwirkungen.

Antwort
von Schuelervzter, 74

bist nicht besoffen geworden aufgrund des enthaltenen dextroamphetamins.. nimm die nich auf leeren magen mehr. schlaf dich mal aus dann wirds wieder..

Antwort
von 33Karat, 70

Das system will sagen das du nicht normal bist!! Warum sollst du Tabletten nehmen wenn du so bist wie du bist
Diese Tabletten enthalten Chemikalien und sind geldmacherei.. Nur weil du anders bist musst du Tabletten nehmen
Sry konnte deine Frage nicht beantworten aber ich wollte das anderen klar machen

Kommentar von Getter5 ,

Wenn er unter ADHS leidet dann würde ich natürlich die Tabletten nehmen

Auserdem gehört das zu den Nebenwirkungen

Kommentar von 33Karat ,

Warum soll er Tabletten nehmen wenn er auch eine Runde laufen kann?

Kommentar von Getter5 ,

und was soll das genau bringen?

Kommentar von kugelgnu ,

so ist es den Kindern einfach harte Drogen verpassen nur weil sie ihr Maul nicht halten können naja man kann das zeug ausprobieren manchmal hilft es .. wen es zu solchen Situationen kommt umgehend fachkundigen psychater aufsuchen ... damit ist nicht zu spasen und muss ernst genommen werden!

Kommentar von 33Karat ,

Beruhigung? Egal nimm deine Tabletten und lass dein Körper zerstören ;)

Kommentar von Getter5 ,

Trozdem können die sich 0 Konzentrieren

Kommentar von 33Karat ,

Kugelgnu ich gib dir recht!

Kommentar von kugelgnu ,

Ich hab den ganzen wahnsinn selber erlebt die Kinder sagen es fühlt sich schrecklich an die Eltern sagen jetzt rebelliert er wieder mehr gebt ihm mehr...er ist doch so schön brav jetzt ... bis er in die klapse kommt wegen suizid oder desoziationen. ... Bitte Vorsicht ich will es nicht generell verteufeln weil ich weiß das es manchen ein besseres Leben ermöglicht... aber bitte die Kinder ernst nehmen...peace ;)

Kommentar von Getter5 ,

ja hab das Zeug selber als ich klein war 3 Jahre lang eingenommen und wollte es dann absetzen weil ich einfach zu ruhig war..

Allerdings konnte ich mich von den zeitpunkt nicht mehr in der Schule konzentrieren.. und jetzt hab grade mal einen Hauptschulabschluss weil ich einfach keine Lust hat auf zu passen weil es einfach so anstrengend war und ich auch überhaupt keine Lust hatte..

die impulsivität rächt sich jetzt im Job da ich einfach viel zu schnell keine Lust mehr habe wenn mein Cheff mich anschreit wenn ich was Falsch gemacht habe (hab bereits mein Job deswegen geworfen)

Bin gerade dabei wieder die teile anzuschaffen

allerdings muss ich alle Test nochmal machen...

Kommentar von kugelgnu ,

Das freut mich ich hoffe es hilft dir!

Kommentar von melinaschneid ,

Sorry aber Sowas kann nur jemand sagen der keine Ahnung hat von richtigen AD (H)S. Die Tabletten sind NICHT für die Eltern da sondern dafür das sich die BETROFFENEN besser fühlen. Wenn das nicht der Fall ist verträgt der Patient entweder MPH nicht oder hat kein AD (H)S. Zu sagen das man sich einfach akzeptieren soll wie man ist ist ein Witz. Sorry. Ich habe ADS und wurde erst mit 26 diagnostiziert. Und ich wäre über jeden tag froh gewesen den es früher erkannt worden wäre. Dank der ADS Symptome war ich so depressiv und von selbsthass zerfressen das ich Selbstmord gefährdet war. Seitdem ich in Behandlung bin habe ich das erste mal seid 15 Jahren kein Problem mit Depressionen mehr und habe das erste mal das Gefühl frei zu sein. Das erste mal in meinem Leben bin ich innerlich ruhig und komme zur ruhe. Aber natürlich sind das alles nur böse Tabletten das die Kinder das Maul halten und die Eltern ruhe haben....

Kommentar von kosldl ,

Getter5 das mit dem Chef kenne ich zu gut ..

Antwort
von kugelgnu, 50

habe selber adhs Bitte bitte wenn es zu solchen Zuständen kommt weglassen! es gibt drei Gruppen von adhs Personen beim Einen wirken sie garnicht bei einem wirken sie super bei einem kommt es zu Entfremdungs gefühlen Depressionen Panik ... ich ghörer letzterer an vertagen es 0 ... lass diesen dreck weg du bist wie du bist! wen du es weiter nimmst und solche Gefühle aufkommen kannst du ratzfatz in der klapsmühle landen...! geh bitte zum artzt und bespreche diese Gefühle wenn er dir nicht zuhören will schau das du einen Psychologen findest bzw psychater der davon eine ahnung hat.... das zeug kann echt gefährlich werden.... es kann aber auch schlagartig dein leben verbessern... ich habe aber öfter gehört das welche total psychisch zusammengebrochen sind davon! bitte aufpassen das zeug ist ne harte Droge also wenn du was mit mph hast ritalin stratera...usw ist wie Kokain ....Bitte rede mit einem fachkundigen psychater!

Kommentar von melinaschneid ,

Sorry aber diese Antwort ist fachlich absolut nicht korrekt. MPH ist definitiv nicht wie Kokain. Wenn man es chemisch vergleichen will dann ist es mit speed verwandt da es ein Amphetamin Derivat ist. Genauso wie MPH in medizinischen Dosen keine harte Droge ist. Bei Sachgemäßen Gebrauch besteht kein Suchtpotenzial oder eine Rauschwirkung. Das sind alles Vorurteile die einfach nicht aus der Welt zu räumen sind.

Kommentar von kugelgnu ,

von mir aus es ist jedenfalls ein upper... ob ich den kindern speed oder koks gebe ist jacke wie hose ;) ich meine auch von den gefahren her... wollte nur sagen diese Kinder haben so viel kreatives Potenzial das gilt es gesellschaftlich zu unterstützen... viele sind überdurchschnittlich intelligent und landen auf der sonderschule ...Rücksichtnahme wie bei jemand mit sichtlich behinderung.. dem sagt auch niemand ja dann geh halt die Rolltreppe runter mir wurst ob du nicht gehen kannst....

Kommentar von kugelgnu ,

Ich weiß das es nicht süchtig macht die Gefahr daran ist aber das die Eltern es den Kindern reinpressen...

Kommentar von kugelgnu ,

ob mir die sucht rein treibt oder die Eltern ... naja... es stimmt es ist schon nicht sooooo krass wie reines speed zu nehmen ... trotzdem es ist vorallem so gefährlich weil die Eltern es den Kindern reinpressen wollen weil sie so brav sind auf einmal...hast du den selber Erfahrungen damit gemacht? ich weiß nur das als ich lsd genommen habe ich es als weniger schrecklich als das empfunden habe und ich hab lsd unterdosiert und einen horror Trip gehabt...  naja aufpassen was die Kinder sagen ....

Kommentar von Getter5 ,

Alles klar... Auf LSD ein Horrortrip ist schlimmer als einfach auf MPH zu sein :DDD

wenn du auf LSD ein Horrortrip bekommst versinkst du in tiefster Angst da gibt es wirklich nichts schlimmeres

Auser du bekommst eine Psychose durch Ritalin nur das ist eher unwahrscheinlich

Kommentar von kugelgnu ,

Ich hatte auch nen kalten benzo Entzug von 3 Jahre durchgehen 40 mg  bromazempam.... das War die Hölle auf erden aber ich habe mich mir nie so fremd gefühlt wie auf mph... das mag ein 1 zu 10000 Zufall sein wer weiß .... ich habe es selber so gefühlt und erlebt... ich weiß das es viele gibt denen es hilft mir jedenfalls nicht

Kommentar von Getter5 ,

Ja sowas kann aber bei allen Medikamenten passiern das einfach dein Dopamin usw. ins ungleichgewicht gerät..

hmm ich weiß nicht welche Entfremdung du genau meinst aber

bei Derealisation & Depersonalisation wird sogar mit MPH zur verbesserung der Symptome eingesetzt

Kommentar von melinaschneid ,

Ja ich habe Erfahrungen damit gemacht. Und mir hat das niemand "rein gepresst" da ich bei der Diagnose bereits volljährig war. Aber anscheinend hast du null Ahnung davon wie sich ein AD (H)S betroffener fühlen kann sonst würdest du so einen Müll wie: man soll das nicht unterdrücken, nicht schreiben. Ja es gibt Menschen die kommen ohne Medikamente zurecht. Aber es gibt auch Leute die das nicht tun. Mir gibt MPH das erste mal in meinem Leben Lebensqualität. Hast du schon mal betroffene gefragt ob sie sich mit ADHS wohl fühlen ? oder ob es nicht vielleicht doch so ist das sie selbst, und nicht nur ihre Umwelt, darunter leiden. Viele wären wohl erstaunt welche antwort sie dabei bekommen würden.

Kommentar von kugelgnu ,

Was redest du ich weiß seit der dritten klasse das ich adhs habe ..... mich wollte man mit iq 137 auf die sonderschule stecken... es ist scheisegal wie sich die Leute in der Umgebung fühlen ... wen man dieses mph zeug ausprobiert hat und damit in den tiefsten schuld der Hölle geraten ist als Kind kann man es definitiv nicht weiter nehmen .! insofern muss auch die gesellschaftlich Rücksicht nehmen! ich bin sehr sehr froh wen es dir hilft ich kenne einige denen hat es auch prima geholfen ! ich weiß aber auch von jemand der mit 16 Jahren das vierte mal wegen suizid in der klapsmühle war und zwar weil er o Ton  keine Freunde hat weil man ihm auf den ersten blick ansieht das was mit ihm nicht stimmt weil er aufeinander so insich zurückgezogen und sich so fremd ist usw ... ich bin nicht der einzige Fall dem das zeug so rein garnicht bekommt! ich weiß seit 18 Jahren das ich adhs habe! ein normales Leben ist mir nicht möglich damit ich habe auch im erwachsenen alter wieder stratera ausprobiert und es war ein schreckliches Entfremdungs Gefühl wie als ob ich nicht ich bin als ob mich jemand leckt ich wurde so depressiv .... ich freu mich sehr sehr das es dir damit gut geht aber bedenke es gibt e Gruppen bei einem wirkt es bei einem nicht beim anderen richtet es schaden an...... 

Kommentar von Getter5 ,

"Entfremdungsgefühl wie als ob ich nicht ich bin als ob mich jemand lenkt"
Dann solltest du wirklich kein MPH nehmen

Ich weiß wie das gefühl ist und weiß wie schlimm es ist da kann ich dich wirklich verstehen warum du so eine meinung über MPH hast

Kommentar von kugelgnu ,

Ich habe diese Gefühle der Entfremdung  und der fremdsteuerung  ausschlieslich nur wenn ich mph nehme !! und damit bin ich weit und breit bei weitem nicht der einzigste!!!! es ist absolut weiträumig bekannt das das passieren kann...... alles gute ich freu mich wirklich das es dir hilft!!!!!!

Kommentar von kugelgnu ,

Das mag ja alles sein ds ist aber ein bekanntes Phänomen  das man sich wie fremdgesteuert wie ein zobie fühlen kann.... das ist nichts was ich mir einbilde das weiß man seit längerem....

Kommentar von Getter5 ,

Allerdings ist es meistens ein Begleitsymptom für eine andere Krankheit

Wenn du 3 Jahre lang auf Benzos wahrst dann hattest du bestimmt eine Angststörung und da kommen solche Optiken öfter vor

Aber das liegt dann auch nicht an MPH sondern an deiner Psyche

Kommentar von kugelgnu ,

Also ertmal habe ich niemals gesagt man solle es nicht ausprobieren!!!! ich bin auch rieeeesen froh das es dir damit besser geht ich weiß was es für eine Belastung für einen selbst Und die Umwelt ist! ja ich habe eine panikstörung es mag durchaus sein das das dort imenses mit reingespielt hat! nur bin ich mit meinen klagen auf der Welt  nicht alleine ich vertrage es leider nicht....Entfremdungs Gefühle Gefühl wie fremdgesteuert dann spielt die angst mit rein und das ist bei mir eine absolut brandgefährliche kombination.... ich sage es muss die Pflicht gegenüber der Gesellschaft bestehen für einen selbst es auszuprobieren! wen man aber damit 0 Komma 0000000 klar kommt muss die gesallschaft auch auf einen selber Rücksicht nehmen  ......was soll ich dann machen ? ich habe mit meinem psychater der seit den Anfängen dabei ist über meine Beschwerden geredet und er meinte auch das es brandgefährliche sein kann es den Kindern reinzupressen weil sie schön ruhig sind...obwohl OBWOHL sie es nicht vertragen... das kann zu selbstmord führen... Bitte ich bin froh über jedem dem es hilft! mir hilft es aber nicht mich befördert es schnurstracks in die klapssmühle....

Kommentar von einfachichseinn ,

dass sich Menschen, wie ein Zombie fühlen ist gar nicht so weiträumig, wie du denken magst. Klar die Medien nutzen das und populieren das genauso, wie ganz viel anderen Mist. Wenn dieses Gefühl auftritt, dann ist es in den wenigsten Fällen derartig extrem, wie geschildert und wenn die Dosis reduziert wird, verschwindet das Problem wieder. Es ist nicht selten, dass Jugendliche eine viel geringere Dosis benötigen, als Kinder. weiter noch ist es kompletter Schmarn, dass Kinder die Medikamente nur wegen der Eltern nehmen. Niemand kann ein Kind damit einfach so ruhig stellen. Wenn ein Kind kein AD(H)S hätte, würde es mit Methylphenidat total aufdrehen.

Kommentar von kugelgnu ,

Klar kann man es Kinder einfach aufzwingen vorallem bei kleineren kindern.... glaub auch das es in minimalem Ausmaß so ist wie bei mir vllt 1 zu 1000... ich bin super froh das es menschen gibt denen es hilft und ihr Leben schlagartig verbessert.... nur ist das nicht bei jedem so.. das sollte man auch anerkennen... trotzdem habe ich des öfteren von betroffenen gehört das sie diese medikammentengruppe seelisch nicht ertragen und das sollte man nicht unter den Teppich kehren....

Kommentar von kugelgnu ,

Es geht darum das es 3 Gruppen adhsler gibt bei einer ist mph wirkungslos bzw so gut wie  bei ein er anderen wirkt es die Menschen sind wie verändert und sie leben ein normales Leben und eine wo es nicht vertragen und denen es damit beschissener geht.... das kann man auch nachlesen.... ich habe seit 18 Jahren die Diagnose alle 2..3 Jahre probiere ich es wieder mit mph immer das selbe terror im Kopf unaushaltsam für mich... auf Dauer würde ich eindeutig selbstmord begehen....momentan mach ich eine Therapie in der man mithilfe von neurofeedback bestimmte hirnareale lernt zu stimmulieren.... ich saug mir den sch... echt nicht aus den fingern...

Kommentar von einfachichseinn ,

Du schreibst Do viel Schmarn, dass ich gar nicht weiß, womit ich anfangen soll. zu allererst ist es schwierig einem Kind ein Medikament aufzubringen, was eher schädigt, als wirkt. Das letzte Wort haben nicht die Eltern, sondern der verschreibende Arzt und dieser fragt auch immer, wie es dem Kind geht. Also er spricht mit seinem Patienten. Klar ein Kind wird nicht sagen :" durch das Medikament rutsche ich periodisch immer wieder in manisch depressive Phasen." aber auch ein Kind kann artikulieren, dass es ihm nicht gut geht. Der Psychiater wird das registrieren und die Dosis runterschrauben. Hinzu kommt, dass es zwar drei Subtypen bei ADHS gibt, die haben aber nichts mit dem Vertragen des Medikamentes zu tun. Non-Responder gibt es immer bei jedem Medikament und bei jedem ADHS Typen. Und was vor allem nicht stimmt ist, dass es Menschen gibt, die das seelisch nicht vertragen. In den meisten Fällen sind Betroffene lediglich überdosiert. Wenn du dich informieren willst und anderen helfen möchtest, ist das sehr löblich, dann sollte das nur auch vernünftig passieren.

Antwort
von Teodd, 46

Blutkreislauf verlangsamen. Versuch mal Bauchpresse machen. Der Bauch muss dann locker sein und die Emotion wird locker. Danach essen.

Wenn du Depression hast, trink nie Vodka oder Drogen konsumieren. Wird noch schlimmer.

Kommentar von geilgeil08 ,

ich habe keine depressionen ,aber meineärztin meinte diese könnten nebenwirkungen sein wegen den tabletten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten