Warum Punkte bei FE entzug?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Punkte bekommt man für die Tat.

Begeht man eine Tat unter Alkohol die nicht ins Strafrecht fällt behält man die FE, es gibt höchstens ein Fahrverbot. Dann bleiben auch die Punkte bestehen und werden erst nach Ablauf der Tilgungsfrist getilgt und gelöscht.

Wenn eine Tat aber zur Entziehung der FE führt schließt sich in aller Regel auch eine Sperrfrist an. Erst danach kann die FE neu erteilt werden, und dann wird man praktisch so gestellt als hätte man die FE gerade erst erworben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gab bereits einige Fälle bei denen die Punkte nach einer positiven MPU zur Neuerteilung gelöscht wurden. Jedoch wurde dies bei allen, glaube ich, nur im Laufe einer Gerichtsverhandlung entschieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?