Frage von Sannd, 140

Warum provoziert das so? Was kann ich dagegen tun?

Heyy, ich bin w14 und gehe in die 9 Klasse, in meiner Klasse gibts da so nen Jungen, nennen wir in Fabian, Fabian will schon lange eine Freundin, hat sich auch schon öfter an mich rangeschmissen, aber ich habe ihm schon oft gesagt, dass ich nix von ihm will. Jedenfalls hat er jetz mit dem Saufen angsfangen, er hat es aber nur gemacht um cool zu sein und zu guter letzt hat er jetzt auch noch begonnen zu rauchen. Ich glaube, das ich daran schuld bin, denn seit ich ihm eine Abfuhr gegeben habe, beleidigt er mich immer wieder, ed sagt dann zwar, dass es nur Spaß ist, aber ich mache mir echt vorwürfe, denn ich war nicht gerade netg zu ihm. Habt ihr Tipps für mich, wie ich mich Verhalten soll?

Danke fürs durchlesen ;)

Antwort
von Dackodil, 29

Mag sein, daß du nicht nett zu ihm warst. Mit solchem Frust muß aber jeder gelegentlich im Leben klar kommen.

Wenn er anfängt zu saufen und zu rauchen, ist das allein seine Entscheidung.

Du bist nicht sooo wichtig, daß du für alles Übel dieser Welt verantwortlich bist.

Verantwortlich bist du für das, was du tust und sagst. Wenn du meinst, du hast dich schlecht benommen, dann sag das und entschuldige dich und gut iss.

Antwort
von Intermundia, 63

Es ist sein Verhalten, das er selbst steuert. Du kannst ja schlecht mit jemanden zusammen sein mit dem du gar nicht zusammen sein willst. Für sein Handeln ist er selbst verantwortlich.

Alles Gute

Antwort
von Marshl, 55

Kurz gesagt: Da würde ich mir an deiner Stelle nicht die Schuld dafür geben, dass ist seine eigene Entscheidung.

Antwort
von Ille1811, 8

Hallo!

Hast du ihn gefesselt und Alkohol in den Mund gekippt, dass er ihn runterschlucken musste? Das wäre der einzige Grund, dass du Schuld wärst!

Was ein Mensch tut, das tut er unabhängig davon, was andere tun, Er hat sich entschieden zu saufen und zu rauchen! Aber es gehört auch dazu, wenn man säuft und raucht, dass man  das nicht wahr haben will und Gründe SUCHT, warum 'die anderen' daran Schuld sind.

Lass dich nicht verbiegen! Lass dir - heute und dein ganzes Leben - niemals einreden, dass du am Unglück eines anderen Menschen Schuld seist, dass du für das Glück eines anderen Menschen verantwortlich seist!

Antwort
von Taimanka, 17

hey Liebes, Du hast alles richtig gemacht.

Wenn er morgen ritzen möchte und übermorgen sonst was toll findet, ist das sein Ding.... Manche versuchen es mit allen Mitteln, bleib höflich und nett, aber bestimmt.

🙋

Antwort
von schubby3000, 16

Wenn du nichts von ihm willst, dann sollte die das alles auch egal sein. Mach dir doch keine Sorgen...wenn er dich deswegen nicht mehr mag dann soll er das sagen aber nimm das doch einfach so an, dass jetzt alles in Ordnung ist. Wenn wer was will, dass soll derjenige das sagen und wenn nicht dann nicht und solange dich das alles nicht allzu stark betrifft kann es dir auch egal sein was er tut. Er hat wohl auch Gründe wieso er mit alldem angefangen hat also helf ihm damit aufzuhören (wenn er will und dich darauf anspricht) oder lass ihn einfach seinen Weg gehen.

Antwort
von mockingjay1905, 34

Das beste ist: Frag ihn einfach!

Antwort
von AntiBan, 18

Das ist zwar traurig aber sowohl er als auch du werden damit leben müssen :/

Antwort
von Meylenna, 19

Wenn du nichts von ihm willst brauchst du dich überhaupt nicht schuldig fühlen ;)
Und außerdem : Ist doch seine Schuld wenn er nicht merkt wie schädlich rauchen und saufen ist ! Ist ja nicht dein Problem ;)
Lass ihn einfach sein denn für mich klingt er wie ein aufgeblasener Macho-Ar**h XD

Kommentar von Sannd ,

ist er auch, hab halt nur irgendwie das schlechte gewissen

Kommentar von Meylenna ,

Du kannst nichts für sein verhalten ;) Er hat das wahrscheinlich schon bei zig anderen Mädchen auch durchmachen müssen eine abfuhr zu erhalten, weil das nicht viele atraktiv finden ;)

Antwort
von ToLateCoffee, 22

Sein Leben, sein Weg, sein Pech ^^ Du bist an gar nichts Schuld ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community