Frage von GinaDrk, 15

Warum protolysieren schwache Säuren (zB. Essigsäure) nicht vollständig?

Expertenantwort
von vach77, Community-Experte für Chemie, 8

Dass Säuren verschieden stark sind, kann verschiedene Gründe haben.

1.Beispiel:
In der Reihe CH₄ > NH₃ > H₂O > HF
nimmt die Säurestärke zu, da dafür in erster Linie die Änderung der Elektronegativität der Nichtmetallatome (außer dem H-Atom) verantwortlich ist. Die Abspaltung des H-Atoms wird durch eine größere Elektronegativitätsdifferenz gefördert.

2.Beispiel:
In der Reihe HF > HCl > HBr > HI
Nimmt die Säurestärke zu, weil diese durch die Abnahme der Bindungslänge bedingt ist.

Antwort
von labmanKIT, 6

Weil der pKs Wert dafür zu groß ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten