Frage von Sasch93, 76

Warum produziert intel Prozessoren mit Grafikeinheit aber keine Grafikkarten selbst?

Wäre doch naheliegend

Expertenantwort
von SpitfireMKIIFan, Community-Experte für Computer, 45

Weil dies zum Ersten einen enormen Entwicklungsaufwand braucht, um eigene Grafikchips zu entwickeln, und wie diese ankommen werden, ist auch nicht geklärt. Intel hängt im Bereich von iGPUs AMD immer noch teils meilenweit hinterher, wie soll das erst mit ganzen Grafikkarten aussehen? Der markt ist unter NVidia und AMD aufgeteilt.

Antwort
von Joly00, 58

Ganz einfach: Der Markt ist schon aufgeteilt in 2 gruppen, die nvidia und die AMD Nutzer. Da braucht sich nvidia nicht noch irgendwie versuchen reinzuswängen. Außerdem müssten sie dann Ressourcen in ihren Firmen abgeben, dass die Leute da auch grakas bauen können. Klingt sehr nach einer Fehlinvestition, da bleibt man doch lieber in seinem Markt, den man absolut top beherrscht

Kommentar von Basic7x7 ,

Zeile 2 muss Intel statt Nvidia hin, sonst ist der Satz ziehmlich sinnfrei ;D

Antwort
von swzflyboy, 49

Intel möchte sozusagen was "eigenes" herstellen, deshalb auch die Aussage "Mainstream Spieler brauchen keine diskrete Grafikkarte"
Intel baut daher ein "komplett Paket"

Antwort
von PinguinPingi007, 31

Es gibt ja schon AMD/ATI und Nvidia. Da muss man dann extra Mitarbeiter anstellen und dann die Entwicklung (Mehrere Jahre) bezahlen.

Das ist wirklich nicht nötig.

Antwort
von NAISS, 44

Totale Dominanz von Intel fände och nicht so gut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community