Frage von DieFutura, 44

Warum produziert der weibliche Körper Testosteron?

Warum?Es wäre doch so viel besser,dann hätten Mädels und Frauen keine Akne,Gesichtsbehaarung oder eine etwas tiefere Stimme...

Antwort
von kami1a, 3

Hallo! Auch Frauen brauchen eine geringe Menge Testosteron. 

 Es wird aber anders produziert - in den Eierstöcken und in der Nebennierenrinde, des weiteren  im Fett und Muskelgewebe.

Testosteron  sorgt bei der Frau wie auch beim Mann  für die Zunahme von Muskelmasse und Muskelkraft sowie von Knochendichte und Knochenreife und hat Auswirkungen  den Fett- und Zuckerstoffwechsel.

Geht also auch bei Frau nicht ohne - alles Gute.

Antwort
von 2001Jasmin, 22

Ja warum eigentlich? Ihr Männer bildet ja auch in geringen Massen weibliche Geschlechtshormone..😂😂

Antwort
von Jacek Wojcik, 11

Testosteron ist wichtig für die Funktion von Knochen, Muskeln, Herz-Kreislauf, Blutbildung und Sexualität.

Geschlechtshormon Testosteron wird bei Frauenwird in geringen Mengen von   den Eierstöcken und der Nebenniere produziert.

Hormone bei Frauen: http://brustkrebs.krebs-tumoren.de/estrogen-progesteron-menopause/

Antwort
von TheComedian93, 25

Und gleichzeitig keinen Antrieb, keinerlei Motivation oder Durchsetzungsvermögen. Testosteron reduziert ebenso die Körperfettproduktion, beeinflusst den Eiweisstoffwechsel...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community