Frage von Sandra1938, 88

Warum pinkelt unser Kater neuerdings auf den Badezimmterteppich?

Hallo Katzenfreunde wir brauchen eure Hilfe, Unser Kater (Wohnungskatze, kastriert,5 Jahre alt) pinkelt seit einiger Zeit auf unseren Badteppich. Wir sind im November umgezogen...in der Alten Wohnung war er aber komplett sauber. Jetzt in der neuen Wohnung hat es auch erst funtioniert. Unsere Katzenklos werden von uns regelmäßig gesäubert und mit neuem Streu versehen. Die Marke des Streus haben wir seit mehreren Jahren. Kurz vor Weihnachten haben wir dann die Katzenklos gewechselt (von offenen Klos zu welchem mit Deckel) das haben unsere beiden Katzen auch wnderbar umgesetzt doch jetzt pinkelt der Kater stänig auf den Teppich! Er hält es soagar so lange an bis der Teppich nach dem Waschen wieder auf seinem Platz liegt. Das große Geschäft ist bis jetzt kein Problem....dafür scheint er die Katzenklos zu benutzen. Als wir das Teppich-problem benerkten haben wir den Deckel Abgenommen, erpinkelte Weiterhin auf den Teppich. Nun haben wir ihm wieder das atle Klo hingestellt....er pinkelt immernoch auf den Teppich.

Was uns so wundert ist, dass er den umzug und das wechseln der Klos erst einwandfrei akzeptiert hat....aber jetzt pinkelt er ständig auf diesen Teppich....und auch nur dort hin. bis her ist uns keine andere betroffene Stelle in der Wohnung aufgefallen. Langsam wissen wir nicht mehr weiter....und den Teppich jeden Tag zu waschen kostet uns zu viel Zeit; Geld und Nerven.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Sandra1938,

Schau mal bitte hier:
Katzen Kater

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katzen, 17

Ich würde an Deiner Stelle als erstes mal mit dem Kater zum Tierarzt gehen, um abzuklären, ob Dein Kater evtl. ein Problem mit Blase oder Nieren hat, denn in einem solchen Fall meiden Katzen das Katzenklo, weil sie es mit Schmerzen verbinden.

Sollte eine Krankheit ausgeschlossen werden können, solltest Du Dir zwingend ein Anti-Urin-Spray, z.B. Urin-off oder was ähnliches aus der Tierhandlung besorgen und damit den bewussten Teppich vor dem Waschen nach Vorschrift einsprühen.

Katzen pinkeln oder markieren immer da, wo sie sich riechen können und die wenigsten Reinigungs- oder Waschmittel töten den Uringeruch vollständig. Auch wenn wir es nicht riechen, Katzen haben feinere Nasen.

Besprühe mit dem Spray auch den Boden unter dem Teppich und ich denke mal, dass es dann besser wird.

Ich drück Dir jedenfalls die Daumen.

Kommentar von Sandra1938 ,

Dankeschön! Der Kater hat eine Vorgeschichte mit seiner blase und ist bereits in Behandlung. Er bekommt auch deswegen spezielles futter. Laut Tierarzt ist alles ok mit der blase.

Kommentar von maxi6 ,

Wie sieht es mit den Nieren aus, lass doch sicherheitshalber mal testen, ob er nicht da Probleme hat.

Wenn wir Menschen was mit den Nieren haben, brennt es meist beim Pinkeln und ich denke, das ist bei Katzen nicht anders. Deshalb lieber einmal öfter zum Onkel Doktor gehen.

Antwort
von TheAllisons, 46

Ich denke, es liegt am Katzenklo, vielleicht mag er den Deckel nicht, auch wenn er es manchmal benutzt(großes Geschäft), oder es passt ihm der Standort des Klos nicht, ihr seid ja gerade umgezogen, das musst du beobachten und herausfinden. 

Kommentar von Sandra1938 ,

tut mir keid ich hatte vergessen was in die frage reinzuschreiben....wurde bereits geändert.

Als wir das Teppich-problem bemerkten haben wir den Deckel Abgenommen,
er pinkelte Weiterhin auf den Teppich. Nun haben wir ihm wieder das alte Klo hingestellt....er pinkelt immernoch auf den Teppich.

Kommentar von Silencedt ,

nimm mal den teppich weg und guck wo er dann hinpinkelt ! :) Hatte das selbe Problem, als der Teppich weg war ging er aufs Klo.. dann hab ich ihn wieder hingelegt und er hat wieder auf den Teppich gepinkelt, nachdem der Teppich 5 Tage weg war ist er selbst nachdem der Teppich wieder da war aufs Klo gegangen ;)

Antwort
von Nirakeni, 27

Das wird durch die neue Umgebung kommen. Alles riecht anders. Der Geruchssinn ist viel ausgeprägter. Nun muss er markieren, seinen Geruch (alte Wohnung) wieder herstellen. Vielleicht hast du noch ein altes ungewaschenes Teil (Decke) aus der alten Wohnung und legst diese mal hin. Später irgendwo hin, wo er sie immer hat.

Kommentar von Sandra1938 ,

komischerweise ging ja erst alles gut....das pinkeln ist erst eine weile. nach dem umzug war alles gut und er hat nirgens hingepinkelt.

er hatte dem umzug gut verkraftet, das wechseln der klos auch und jetzt pinkelt er... :(

Antwort
von whuiapefhaurgqp, 53

meine meinung: Katzen sind tiere, die ihre freiheit brauchen, sie in einem haus, oder gar einer wohnung zu halten, grenzt an tierquälerei!

produktive antwort:

versuch mal den teppich gegen einen anderen zu tauschen, vielleicht hat der besagte teppich ja was an sich, was dein kater unbedingt markieren muss... und wen du die marke weg-wäscht, muss natürlich ne neue hin...

versuch doch einfach mal wie ne katze zu denken, dan kommst du vielleicht selbst drauf...

manche menschen haben einfach kein einfühlungsvermögen in ihr tier

Kommentar von Sandra1938 ,

Naja wie gut das das deine Mienung ist, unser Kater wurde bereits versucht an draußen zu gwöhnen und war danach sehr panisch....sollte ich ihn trotzdem vor die Tür werfen? Sicher wäre das in deinen Augen der Bessere Weg und zeugt von mehr Einfühlungsvermögen. Die Frage allerdings war nicht ob der Kater nach draußen gehört oder in der Wohnung bleiben soll...

Egal....der Teppich ist ebenfalls bereits neu.

Kommentar von Nirakeni ,

Tierquälerei? Ich glaube du hast noch nie was von "Wohnungskatzen" gehört. Unglaublich diese Antwort!

Kommentar von whuiapefhaurgqp ,

falls du mit "diese antwort" deinen kommentar meinst, stimme ich dir voll und ganz zu! einfach unglaublich...

wenn ich nen elefant in meine wohnung stelle, und ihn Wohnungselefant nenne, ist das dann auch plötzlich okay?

zeig mir mal ne katze, die sich ne wohnung baut, die will ich aber sehen! :DDD

Kommentar von Sandra1938 ,

einfach nicht drauf eingehen....so schlaufüchse gibts überall.

Kommentar von whuiapefhaurgqp ,

naja, es geht ja keiner drauf ein... und das vermutlich aus gutem grund... keinerlei gegenargumente...

menschen wie ihr seid verachtenswerte egoisten 

"ich will aber ne katze, ob die das auch will is mir ja egal!"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten