Frage von minime6114, 34

Warum pickt es im Stichkanal meines Lippenpiercings?

Mein Lippenpiercing habe ich jetzt seit 10 Wochen. Nach 9 Wochen habe ich den Stab zu einem Ring wechseln lassen beim Piercer. Der Ring ist ein bisschen zu groß weshalb er sozusagen waagerecht ist. Es liegen also beide Enden auf meiner Unterlippe auf. Beim Wechseln hat es auch leicht gepickst. Mein Piercer weiß es nicht :)

Antwort
von Juliie1996, 23

Nach 10 wochen ist es noch nicht komplett verheilt und wenn du den Hufeisen erst eine Woche drinne hast dann ist es normal.
Der stichkanal ist es nicht gewohnt, dass jetzt ein runder Schmuck drinnen ist. Der braucht etwas um sich daran zu gewöhnen. Würde es trotzdem noch morgens und abends desinfizieren. Und versuch nicht viel dran rumzuspielen/drehen. Hatte ich auch schon :)

Viel Spaß damit :)

Kommentar von Juliie1996 ,

*ich meine natürlich Ring. Aber versuch lieber einen Ring reinzutun, der passt, sonst drückst du mit deiner oberlippe immer gegen und das kann beim heilen stören :)

Kommentar von minime6114 ,

Oh man das beruhigt mich sehr. Ich habe Horrorgeschichten gelesen. Das war auch meine erste Vermutung, aber das habe ich nirgendswo gelesen. Dankeschön :) ich gehe gleich morgen zum Piercer und lasse einen kleineren reinsetzen :)

Kommentar von Juliie1996 ,

Keine sorge. Ich hatte damals auch immer das schlimmste befürchtet und angst gehabt es rausnehmen zu müssen. :)

Kommentar von minime6114 ,

Ja die Angst habe ich immernoch. Mit 15 habe ich mir eins machen lassen und ich weiß nicht mehr genau warum ich es hab raus nehmen müssen. Ich glaube ich habe es zu früh gewechselt... jetzt bin ich 22 und habe 9 Wochen gewartet, wo mein piercer sagte 4-8 Wochen. Bin also vernünftiger :) auf jeden Fall heilfroh das es nicht raus muss. :)

Kommentar von Juliie1996 ,

Genau wie bei mir :D nur, dass ich es mit 16 hab machen lassen.

Kommentar von minime6114 ,

Hihi :) und wie alt bist du jetzt ? Ach und es juckt auch mehr mittlerweile. Das ist gut oder? Das bedeutet den Heilungsprozess oder?

Kommentar von Juliie1996 ,

20. Hatte einmal snakebites, eine seite wollte nie verheilen, war schlecht gestochen. Habe es rausgemacht. Nach 3 monaten nochmal stechen lassen (natürlich bei einem anderen piercer) und war alles super verheilt. Habe die aber auch schon wieder rausgenommen. Zum Glück wachsen die aber nicht zu. Wenn ich lust habe trage ich sie am Wochenende mal :)

Kommentar von minime6114 ,

Die wachsen nicht zu ??? Dann war ich mit 15 einfach zu früh wa? Ich werde immer ohnmächtig beim Piercen und beim Wechseln... Habe aber keine Angst davor und bin dabei auch total locker. Ich versteh es nicht ....

Kommentar von Juliie1996 ,

Also der eine ist bei mir zugewachsen, weil er halt nicht verheilen wollte. Habe sie ca ein jahr getragen und bekomme die immernoch rein :) Kenne ich :b aber dieses Gefühl ein neues piercing zu haben ist einfach genial :3

Kommentar von minime6114 ,

Ist Mega. Vor allem es ist das einzige für mich. Ich war 15, unabhängig und konnte sozusagen machen was ich will...da hab ich mir auf einmal das Piercing stechen lassen. Jetzt bin ich wie du weißt 22, verheiratet und Mami, und das Piercing erinnert mich an meine Jugend. An eine Unabhängigkeit, die ich vielleicht nie wieder kennen lernen werde.

Kommentar von Juliie1996 ,

Oh herzlichen Glückwunsch. Das freut mich, dass dich soetwas an deine Jugend erinnert. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten