warum paulus zwei mal b.z.w nochmal in vielen Städten war?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Paulus war mehrfach in bestimmten Städten, wo es christliche Gemeinden gab.

Der Apostel Paulus hat die Gemeinden, die er besucht hat, selber gegründet.

Er war also so etwas wie ein geistlicher Vater für sie, der ihnen den christlichen Glauben weitergab.

Daher blieb er mit seinen Gemeinden nicht nur im Briefkontakt, sondern besuchte sie auch ab und zu wieder, um nach dem Rechten zuschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht wars da schön?

(vermutlich hat er da aber auch ein bisschen gepredigt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?