Frage von misterniceguy, 23

warum p isolieren?

hallo :)

Ich mache gerade eine Aufgabe in Mikroökonomie welche ich auch gelöst bekomme...

Die angebotsfunktion ist q(p) = 4p - 8

jetzt soll ich daraus eine angebotskurve erstellen...

die Rechnung war kein Problem, weil ich wusste dass ich nach P auflösen muss...

aber mir erschließt sich nicht warum ich nach P auflösen muss...

Lieben Gruß!

(q - quantity / Menge) (p - price / Preis)

Antwort
von h3nnnn3, 23

hä?

das ist ne lineare funktion ... da kann man nichts auflösen!

Kommentar von misterniceguy ,

also ich muss da p isolieren (laut Aufgabe)


und die richtige Antwort ist


q(p) = 4p - 8             +8

q + 8 = 4p                 /4

q/4 + 2 = p



und ich verstehe nicht woher ich weiß dass ich nach P umstellen/auflösen muss




vielleicht hätte ich nicht sagen sollen auflösen sondern umstellen...sorry ! :)

Kommentar von h3nnnn3 ,

du willst also quasi die umkehrfunktion finden? bei linearen funktionen ist das noch durch umstellen möglich und deine lösung ist (fast) korrekt.

p = (q(p) + 8) / 4 = q(p)/4 +2 ... wobei q(p) ja immernoch ne funktion von p ist.

für q(p) = r könnte man jetzt sagen: p = (r + 8) / 4 also r/4 +2, wobei r jetzt eine ordinate geworden ist.

komplizierter wirds dann bei nichtlinearen funktionen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten