Frage von Justin17407, 32

Warum nutzen wir gerade zB Benzin oder Kerosin zum Antreiben von Autos, Flugzeugen etc, und keinen anderen Stoff?

Ich weiß, dass diese Frage sehr dümmlich ist, aber Ich muss sagen, dass ich die Antwort nicht kenne, da wir dieses Thema nicht in der Schule hatten.

Antwort
von NutzlosAlpha, 25

Flüssige Kohlenwasserstoffe haben eine extrem hohe Energiedichte, sind universell in fossilen Lagerstätten verfügbar und flüssig, was den Transport extrem erleichtert, sowohl von Ort zu Ort, als auch innerhalb des Fahrzeugs (von Tank zu Motor und innerhalb des Motors selbst).

Alternative Stoffe haben eine erheblich geringere Energiedichte (z.B. Wasserstoff, Erdgas oder Batterien), müssen in mehreren Schritten gewonnen werden (Wasserstoff bzw. Elektrizität) und brauchen teilweise Technologien, die nicht oder nur schlecht verfügbar waren, als sich die Verbrennungesmotoren entwickelten.

Sollte die Fortentwicklung der Batterietechnologien weitergehen, so wird der Elektroantrieb den Verbrennungsmotor sicherlich ablösen, denn das einzige Manko diesbezüglich ist die vergleichsweise sehr geringe Energiedichte.

Kommentar von Rauchlord ,

Also was die Energiedichte anbelangt haben sowohl Erdgas als auch Wasserstoff (bei 1 bar) eine höhere als Benzin/Diesel

Kommentar von NutzlosAlpha ,

Die Energiedichte von der ich spreche bezieht sich aufs Volumen. Und die ist bei Kohlenwasserstoffen mit am Höchsten. Du darfst nämlich nicht vergessen, dass die Dichte von Wasserstoff und Erdgas wesentlich geringer ist als die von flüssigen Kohlenwasserstoffen, wodurch du einen wesentlich größeren Tank brauchst.

Wenn du nur begrenzten Platz hast, wie in einem Fahrzeug, reicht es nicht aus, auf die Energiedichte pro Masse zu schauen. Selbst hochkomprimierter Wasserstoff liefert nicht so viel Energie wie Benzin.

Kommentar von Justin17407 ,

Vielen dank, eine Frage noch, welche sie mir vielleicht einfach erklären können;
Was geschieht in einem Motor mit dem Benzin? Wie wandelt er dieses in Energie um?

Kommentar von NutzlosAlpha ,

Das kommt auf den Motor an, von denen es unterschiedliche Bauweisen gibt (Otto- oder Dieselmotor, Gasturbine). Detailiertes Wissen habe ich darüber nicht, das kann man aber auch in den entsprechenden Wikiartikeln nachlesen.

Grundsätzlich wird der Treibstoff verbrannt, wodurch die chemisch in ihm gespeicherte Energie freigestzt und in Wärme verwandelt wird, welche dann ihrerseits teilweise in Bewegungsenergie verwandelt wird, und teilweise als Abwärme verlorengeht.

Antwort
von CrEdo85wiederDa, 10

Weil diese Stoffe mit die höchste Energiedichte haben und dabei ziemlich gefahrlos massentauglich sind.

Antwort
von Rauchlord, 22

Eins der ersten Autos war ein Elektroauto, jedoch haben sich die Benziner letztendlich als Serientauglicher erwiesen und somit fahren wir immer noch Benzin/Diesel Autos

Antwort
von NebenwirkungTod, 27

Nutzten wir ja, Strom.

Dies sind die  isher einzig bekannten Kraftanlagen die wir kennen.

Ausserdem können wir Öl in grossen Mengen fördern und effizient nutzte 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten