Frage von xxl98, 63

Warum nutzen Spielehersteller nichtalles aus?

Ist das nur mein Eindruck oder werden sehr viele Spiele im Umfang gekürzt? Wenn ich beispielsweise an WWE2k15/16 auf der One denke und das mit SDvsRaw 10 auf der Wii (ja richtig,WII!!!) vergleiche,fällt mir auf,dass die Wrestler dort wesentlich umfangreicher editiert werden konnten(mehr Klamotten, Makeup,etc.) und es mehr Matcharten gab. Noch schlimmer ist es bei Tony Hawks Pro Skater 5. Früher konnte man sich nen Skater komplett selbst erstellen, heute wählt man nur vorgefertigte Köpfe,Körper und Boards. Da gabs am GBA, bei THUG2 mehr Auswahl. Bei NfS ist das vorhandene Tuning auch nicht so geil. Warum? Desweitereb frage ich mich,warum die nicht mal sowas geiles wie nen Street-Modus in Fifa einfügen oder so. Früher gabs ja mal Fifa Street und das war auch geil,aber is ja tot. Warum machen die halt nix so geiles??? Und warum fehlt so viel,was in früheren Spielen schon vorhanden war???

Antwort
von Andre4400, 32

Das ist weil die Hersteller nur noch ans GELD denken so bald sie fertig sind und es "ansatzweise" ok ist bringen sie es raus damit die erstmal die Kohle absacken früher hat man da schon ein bisschen mehr arbeit reingesteckt, Glaubst du etwa den kümmert die meinung von den LEUTEN?, die sind einfach nur aufs Geld aus. ( Nicht alle Spiele ) ( Es gibt noch ein paar wenige spiele wie z.b **AC, Gta -Reihe ** die auf details achten ) aber leider nicht mehr so viele wie heute :'(

Kommentar von Andre4400 ,

Und wenn sie alle ideen reinstecken haben sie ja keine mehr für die nächste reihe. 

Antwort
von jort93, 21

weil die leute heutzutage direkt beim release oder sogar noch davor im vorverkauf kaufen. niemand hört mehr auf den rat von freunden welche spiele gut sind und welche nicht. von daher lohnt es sich mehr ein spiel zu produzieren das im trailer gut aussieht als ein gutes spiel. 

Antwort
von 3runex, 32

Solche Spiele, die jährlich erscheinen haben immer nur eine kurze Lebensdauer, wie bei CoD. Die hauen da nur soviel rein, wie es ausreicht bis zum nächsten Spiel, außerdem wollen sie auch nicht alle guten Ideen für ein Spiel verpulvern.

Solche Spiele wie NFS spiele ich schon seit 10 Jahren nicht mehr. Ich halte mich lieber an welche, die viel seltener erscheinen wie The Elder Scrolls und die dann auch locker paar Jahre gespielt werden können. (Mit Mods und DLCs sogar noch länger)

Kommentar von xxl98 ,

Ok. Aber was macht das fürn Eindruck,wenn WWE auf der Wii mehr Matcharten,Kleidung und Einzugsanimationen als auf der One hat???

Kommentar von 3runex ,

Keine Ahnung, vielleicht wollen, die einfach zeitlich gesehen mit der Konkurrenz mithalten.

Kommentar von xxl98 ,

Wie kann ich mithalten,wenn ich den Inhalt kürze??? Ich mein die Wii kam 2006 und hatte da schon nicht die beste Leistung. Aber WWE hatte 2009, abgesehen von der Grafik, mehr zu bieten. Mindestens 1,5x soviele Matcharten, wie auf der Xbox One; mindestens 2-3x so viel Kleidung,Makeup,Tatoos,Körperoptionen,etc.; Viel mehr Modi. Das kann doch nicht sein, wenn ich mit der Konkurrenz mithalten will. Von Spielen,wie THPS5 will ich gar nicht erst anfangen. Da sind Steuerung,Charaktererstellung und Leveldesign n Witz. Wenn ich das mit American Wasteland , Underground,Underground " oder THPS3/4 vergleiche wird mir schlecht. Und diese Spiele sind alle 11 Jahre alt oder noch älter. Genauso bei NfS.Seh ich  wie du. Spiele wie The Run, Most Wanted 2012 oder NfS sind n Witz gegen NfsIII: Hot Pursuit,Hot Pursuit 2,Underground,Underground 2,Most Wanted oder Carbon. Der letzte Teil, der bei mir rumliegt ist Undercover für die Wii von 2008. Geht so, aber danach wird es echt unspielbar.

Antwort
von GreyTiger436, 30

Weil es so für die Entwickler einfacher wird, und sie auch damit weniger Zeit und Herzblut in die Spiele stecken

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community