Frage von ccprincessa, 31

Warum nimmt die Temperatur je höher man ist ab?

Stimmt es, dass die Temperatur der Luft im Tiefland höher ist, weil nicht die Sonnenstrahlen dirket sondern der Wärmeumsatz am Boden die Erdoberfläche erwärmt und die Erdoberfläche durch Sonnenstrahlen, die sie absorbiert, erwärmt wird. Deshalb ist es im Tiefland (nah an Erdoberfläche) wärmer als im Gebirge (weit weg von Erdoberfläche) wärmer. Stimmt das?

Antwort
von night, 12

Am Boden ist Boden, der Wärme speichert, während oben hauptsächlich Teilchen sind, die Teile der Sonnenstrahle zurück reflektieren.

Du hast es also selbst schon richtig erklärt. Die Masse speichert Wärme. Wenig Masse wenig Wärmespeicher. Erde ist dichter als Luft.

Antwort
von lToml, 16

Das kann man leicht ergoogeln! (:

Kommentar von ccprincessa ,

Würde ich dann fragen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten