Warum nimmt der Rechtsextremismus bei Jugendlichen immer mehr zu?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

DAs ist bei den meisten Jugendlichen eine Modeerscheinung. Jugendliche in der Pubertät wollen aufbegehren, wollen anders sei als ihre Eltern. Früher waren Jugendliche links, jetzt sind sie rechts. Oder Salafisten.

Es gibt natürlich auch Jugendliche, die intellektuell etwas zurück sind. Die rennen halt jedem Rattenfänger nach. Denn die versprechen einfache Lösungen aus dem Bauch heraus. Es ist vielen Jugendlichen und Erwachenen einfach zu anstrengend, sich auf komplexe Sachverhalte einzulassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kritik an der Jugend hat (leider) eine sehr lange Tradition, hier einige Beispiele:

„Die Jugend achtet das Alter nicht mehr, zeigt bewusst ein ungepflegtes Aussehen, sinnt auf Umsturz, zeigt keine Lernbereitschaft und ist ablehnend gegen übernommene Werte“ (Keller, 1989, ca. 3000 v. Chr., Tontafel der Sumerer).

„Die Kinder von heute sind Tyrannen. Sie widersprechen ihren Eltern, kleckern mit dem Essen und ärgern ihre Lehrer“ (Sokrates, 470-399 v.Chr.)

In den  60-erund 70-er Jahren beklagte sich die ältere Generation über die rebellischen Linken.

Sich mehr mit jungem Menschen über ihre Lebensgefühl und Weltsicht auseinanderzusetzen könnte u.E. mehr als  solche Vorurteile bewegen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Jugend ist leicht beeinflussbar, und es gibt halt sehr viele rechtsextreme Arschlö.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer mehr lassen sich durch Afd und co. verunsichern und beeinflussen. Leider!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er nimmt jetzt nicht ungewöhnlich stark bei den Jugendlichen zu, aber diese agieren/reagieren oft extremer.

Warum?

Scheinbar einfache Antworten auf alle Probleme (Die Fremden sind schuld)

Man ist besser als die Anderen (wer will das nicht)

Man fühlt sich in der Gruppe stark

Die Gruppe gibt einem das Inside Gefühl

u.s.w.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne an meiner Schule von 600 Schüler keinen rechtsextremen... meistens sind es eher die Erwachsenen/Arbeitslose/Rentner...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung