Warum nimmt Australien am Eurovision Song Contest teil?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ganze hat nichts mit dem Kontinent Europa zu tun

Beim ESC sind die Rundfunkanstalten aller Staaten der EBU teilnahmeberechtigt. Dieser Rundfunkunion gehören mehrheitlich europäische und einige Radio- und Fernsehstationen benachbarter westasiatischer und nordafrikanischer Staaten an.

Teilnahmeberechtigt am Eurovision Song Contest sind alle Länder, die MITGLIED der Europäischen Rundfunkunion (EBU) sind.

Noch nie am Wettbewerb teilgenommen haben die Länder des arabischen Kulturkreises Algerien, Tunesien, Libyen, Ägypten, Jordanien und Libanon, obwohl sie Mitgliedsländer der Europäischen Rundfunkunion sind

Da die Shows auch außerhalb des Sendegebiets der EBU übertragen werden, konnte der Eurovision Song Contest über die Jahre hinweg auch eine große Fangemeinde in Australien, Neuseeland, Teilen Asiens (Japan, China, Südkorea, Hongkong, Indien), Kanada und den USAgewinnen.[

Australien trat 2015 laut Aussage der EBU als einmaliger Jubiläumsgast an und war direkt für das Finale qualifiziert, darf aber 2016 entgegen ursprünglicher Aussagen nochmals teilnehmen.

.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung