Warum nichts mehr reichs....?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Reich besteht nicht mehr, und deshalb existieren auch kein Reichstag, keine Reichsbehörden usw. Der Bund ist der Rechtsnachfolger des Reiches.

Zu DDR-Zeiten gab es eine Ausnahme: die Staatsbahn der DDR hatte den Titel "Deutsche Reichsbahn" beibehalten. Der Grund hierfür war, daß die Bahn die Betriebserlaubnis auch für die Westsektoren von Berlin haben wollte. Zu der Zeit war Berlin unter die vier Besatzungsmächte aufgeteilt. Nähres hierzu siehe bei Google.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil wir nicht mehr im deutschen Reich leben sondern in der Bundesrepublik Deutschland.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von officer007
25.01.2016, 19:05

Ja das ist mir auch bewusst. Aber gibt es da wirklich so große unterschiede?

0

Weil es kein Reich mehr gibt und wir in einer Bundesrepublik leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil der Führer den Krieg nicht gewonnen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Deutschland kein Reich mehr ist, sondern eine Bundesrepublik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war dem Zeitgeist geschuldet - das Reich war ja eh zerschlagen und aufgeteilt worden - wozu brauchte dann ein "Restdeutschland" dass sich Bundesrepublik schimpft noch einen "Reichskanzler"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?