Frage von Voyd77, 99

Warum nicht MacOS?

ich hab gehört ich sollte mir auf meinen laptop nicht mac os als zweites betriebsystem runterladen aber warum? ps hab keinen mac/ im internet wirds auch voll gehatet aber hab keine begründung gefunden

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BenzFan96, Community-Experte für Apple, Computer, Mac, ..., 22

Weil es, wenn überhaupt, niemals so gut laufen wird wie auf einem echten Mac.

Gerade wenn du OS X (das meinst du eigentlich, MacOS ist schon seit der Jahrtausendwende obsolet...) auf einem Laptop installieren möchtest, wo keine Möglichkeit zum Einbau besser harmonierender Hardware besteht, wird eine Menge Arbeit und Gefummel nötig sein, um es überhaupt zum Laufen zu bekommen. Am Ende hast du damit mehr Probleme als mit Windows.

Willst du das echte OS X Erlebnis, führt kein Weg an einem echten Mac vorbei. Ein älterer gebrauchter tut es ja auch.

Wenn du nur eine benutzerfreundlichere Alternative zu Windows suchst, solltest du dir das Linux-Derivat "Elementary OS" mal angucken. Das ist von der Benutzeroberfläche her praktisch eine Kopie von OS X.

Antwort
von Nemesis900, 48

Weil es recht aufwendig ist es zu installieren und meist trotzdem nicht optimal läuft da es nicht dafür gedacht ist auf einem nicht von Apple stammenden Laptop zu laufen.

Expertenantwort
von Applwind, Community-Experte für Apple, 53

Mac OS X wurde für die Macs programmiert und genauso die Software sie passt perfekt zum Mac, aber zu einem Windows überhaupt nicht. Vor allem zwei Systeme auch noch das würde instabil laufen und wäre auch nicht legal deswegen gibt es auch Forums. Es lohnt sich nicht sein Computer zu zerstören oder zu verlangsamen. Auch in der Virtual Box ist es nicht zu empfehlen.

Kommentar von Nemesis900 ,

Das es illegal ist stimmt so nicht ganz. Früher funktionierte so eine Installation nur mit der Veränderung von Systemdaten und das war illegal (Urheberrecht). Mittlerweile geht das aber auch (mit der richtigen Hardware) ohne solche Veränderungen was eine Installation auch legal möglich macht.

Kommentar von FrizonHD ,

Doch den man braucht Hackintosh was illegal ist da es gegen die Apple AGB verstößt und auch nicht ganz Mac ist sondern ein Betribsystem namens Hackintosh was auf der Basis von Mac läuft

Antwort
von NickHelp123, 12

Du kannst auf einem normalen PC kein MacOS installieren.

Antwort
von ChopC, 20

Der Spaß heißt hackintosh und ist recht schwer zu installieren. Außerdem musst du eine OSx Lizenz haben/kaufen. Empfehlen würde ich es dem unerfahrenen und auf dem haupt PC im Haus nicht, aber wenn du es auf dem zweit PC machst und es zum Spaß machst, nur zu.

Antwort
von Retch, 30

Es wird nicht laufen wie auf einem apple gerät weil es eben nicht jeden x beliebigen Computer unterstützt wie Linux oder Windows.

Antwort
von kordely, 14

MacOS ist nicht für PC-s oder Laptops, sondern für Macs. Wähle dir eine sympathische Linux Distribution!

Antwort
von gonzo1233, 12

Nimm lieber Linux Mint und installiere es neben Win, das ist in weiten Teilen mit OS X vergleichbar. Das ist auch völlig legal.

Unter http://www.linuxmint.com/download.php ist das kostenfreie DVD-Abbild hinterlegt. Anleitungen zur Installation (auch Dualboot) sind unter YouTube erhältlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community