Frage von m4rvin, 19

Warum nicht eine große Stromtrasse anstatt mehrerer kleiner Stromtrassen?

Hallo liebe Community, als ich letztens durch die Gegend gefahren bin ist mir aufgefallen, dass in der Landschaft an der Autobahn vier bis fünf kleine Stromtrassen als Freileitung verlegt worden sind. Diese waren alle nicht sehr hoch und standen alle nebeneinander. Da habe ich mich gefragt ob es nicht sinnvoller wäre eine große Stromtrasse zu bauen und nicht so viele kleine Stromtrassen nebeneinander, die dann im Endeffekt mehr Platz einnehmen würden. Weiß vielleicht jemand von euch, wieso so viele kleine Stromtrassen nebeneinander gebaut werden und dafür keine große gebaut wird?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RainerB76, 15

Jede Trasse führt irgendwann mal woanders hin...

Alles über eine Trasse führen würde bedeuten dass wesentlich mehr Schaltwerke ( Verteiler) benötigt würden. So wird über wenigere Schaltwerke/Lastverteiler geführt.

Zudem ist zu beachten dass unterschiedliche Spannungen geführt werden. Um starke Verluste in der Übertragung zu vermeiden ist die Spannung so hoch wie möglich gehalten. Es gibt Mittelspannung, Hochspannung und Höchstspannung. Der Bereich variiert zwischen 10kv und 1000kv. 

Je weiter transportiert werden soll, desto höher ist im Normalfall die Spannung. Somit müssten die kürzeren Strecken, die dann abzweigen von einer großen Trasse, wieder jedesmal transformiert werden. Dann müssten mehr Umspannwerke gebaut werden.

Wenn Du mal googlest und Dir ein grosses Umspannwerk anschaust wirst Du merken dass die auch ziemlich platzaufwendig sind... Auch wartungsintensiver als eine Freileitung die da mehr steht...

Kommentar von m4rvin ,

Vielen Dank. Das hat meine Frage beantwortet.

Antwort
von Saturnknight, 19

Je größer die Strommasten sind, desto mehr Material brauchen sie, und desto aufwendiger ist der Bau. Vielleicht ist das ein Grund.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten