Frage von DerWeisseTiger, 82

Warum nennt man Pinke Menschen weiße, braune Menschen schwarze und leicht bräunliche Menschen gelbe?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von schattenrose96, 51

Pink sind die Weißen nun nicht :D

Das liegt immer an der Perspektive. wir sind hell, die zb afroamerikaner sind dunkler, also sind sie gleich schwarz. Die Asiaten haben schon einen leichten Gelbstich, wenn man einen Nordeuropäer daneben stellt. und die Europäer und die üblichen Weißen sind "weiß" weil wir neben einem "schwarzen" so aussehen.

Das übliche - achtung Wortspiel - Schwarzweißdenken des Menschen. Ist nunmal so.

PS: Nichts von dem oben Genannten soll in irgendeiner Weise rassistisch klingen!

Kommentar von schattenrose96 ,

Die Rothaut nicht zu vergessen. Wollte sie nur mal erwähnen, nicht dass sie sich benachteiligt fühlt.

Kommentar von schattenrose96 ,

Brainstorm: Warum heißen Schwarzbunte Kühe so obwohl sie Schwarz weiß und überaupt nicht bunt sind? Und Rotbunte genauso wenig? Die sind auch eher braun als rot... Ein genauso ernstes Problem.

Kommentar von DerWeisseTiger ,

ja

Antwort
von Xboytheunseen, 30

Wie kommst du auf Pink ?

Pink wird man nur wenn man Aufgrund von Nervosität oder Scham eine erhöhte Hautdurchblutung bekommt.

Antwort
von Maimaier, 48

Ich denke mal das liegt daran, weil für ein Europäer ein Afrikaner sehr viel dunkler ausschaut als normal. Für den Afrikaner sind wir Europäer eben alle viel heller, egal ob Griechenland oder Skandinavien, da wird auch nicht unterschieden. Daher die Übertreibungen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten