Frage von Sweetninafragt 23.10.2010

Warum nennt man Drogengebrauch immer Drogenmißbrauch

  • Hilfreichste Antwort von skyfly71 24.10.2010
    8 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Das ist SO nicht richtig. Die professionelle Suchthilfe spricht sehr wohl auch von "Drogengebrauchern". Immer nur dann, wenn auch eine Abhängigkeit vorliegt, wird auch von "Mißbrauch" gesprochen. Weil dann die Drogen nicht nur dazu gebraucht werden, um einen High-Wohlfühlzustand zu erzeugen, sondern weil man ohne diesen Zustand auf Dauer nicht so richtig leben kann.

  • Antwort von Bauncy 23.10.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    gebrauch wäre z.b. im medizienischen zwecke

  • Antwort von VanessaMarcusx3 23.10.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Drogen sind illegal egal was du davon verspürst.

  • Antwort von Schnulleee 13.11.2010

    Ich bin der Meinung wie die Meisten hier. "Drogen" sind sozusagen für die Behandlung (Schmerzen, Gewichtsreduzierung, Hyperaktivität) entwickelt wurden. Sobald sie (wenn auch in abgewandelter Form) für die persönlichen mentalen Veränderungen (ohne medizinischen Hintergrund etc) angewandt werden, ist es ein Missbrauch. (oder auch Zweckentfremdung) Also so, als würde ich den Schraubendreher zum Gefriertruhen abtauen durch reinhacken "missbrauchen" :D

  • Antwort von frettlein 08.11.2010

    Drogengebrauch ist immer Drogenmissbrauch, genau wie Giftgebrauch eben Giftmissbrauch ist.

  • Antwort von shoemaker 24.10.2010

    Alle verbotenen Substanzen sind auch schädlich für den Körper, besonders in den Mengen in denen sie konsumiert werden. In kleineren Mengen und bei medizinischem Bedarf ist es Drogengebrauch, ansonsten Mißbrauch.

    Mit der Illegalität hat es weniger zu tun, Alkohol ist ja legal und trotzdem gibt es Alkoholmissbrauch

  • Antwort von Limbino 24.10.2010

    früher wurden drogen verortnet, also zum gerauch.. und heutzutage ist der besitz und der gebrauch strafbar... und wenn nicht verortnette medikamente eingenommen werden, ist das medikamenten missbrauch... und da das drogen sind, ist das drogen missbrauch

  • Antwort von amaneden 24.10.2010

    jeder nicht vom arzt abgesegnete gebrauch gilt als missbrauch.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!