Frage von NiklasRi, 136

Warum nehmen so viele vegetarier irgendwelche fleischersatzmittel anstatt sich einfach so fleischlos zu ernähren?

Ich meine man kann doch gut fleischlos kochen und muss nicht auf irgendwelche komischen ersatzmittel für Fleisch setzen. Oder?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BrightSunrise, 50

Weil Vegetarier/Veganer nicht auf Fleisch verzichten, weil sie den Geschmack nicht mögen, sondern weil sie einfach nicht wollen, dass ein Tier dafür sein Leben lassen muss. Wenn ich jetzt nun etwas haben kann, das schmeckt wie eine Bratwurst, aber wofür kein Tier sterben musste, ist das super.

Grüße

Kommentar von Parnassus ,

Für deine Ersatzwurst werden Hühner genauso gequält und misshandelt! Der einzigste Unterschied ist das sie nicht sterben weil du sie ißt, sondern weil sie irgendwann dahin vegetieren.

Kommentar von BrightSunrise ,

Da ich früher schon keine Wurst gegessen habe und auch jetzt keine Ersatzwurst esse, eher nicht. Außerdem gibt es sowas auch in vegan und da ist ja dann alles OK (außer vielleicht die Tiere, die bei der Ernte drauf gehen, aber das lässt sich kaum vermeiden).

Ach ja, "einzige" kann man nicht steigern.

Antwort
von heide2012, 80

Sie nehmennkeine Fleischersatzmittel zu sich, sie versorgen ihren Körper mit pflanzlichem statt tierischem Eiweiß.

Kommentar von AppleTea ,

Bei veganern ist der Fleischersatz ja aus Pflanzen.

Antwort
von Maisbaer78, 18

Die "Fleischersatzmittel" sind auch nur Getreide, Gemüse und Hülsenfrüchte plus ein paar Gewürze.

Klar, kauft man industriell verarbeitete Lebensmittel, egal ob vegetarisch oder fleischhaltig, hat man immer nen ganzen Sack von Geschmacksverstärkern oder Zusatzstoffen an Bord.

Antwort
von AppleTea, 33

Weil es ähnlich wie fleisch schmeckt und eine ähnliche konsistenz hat, ohne dass fleisch drin ist. :) ganz easy

Antwort
von hauseltr, 64

Die Hersteller kupfern die Namen von leckeren Fleischspeisen ab!

Vegetarische Buletten :-)

Ich dachte, ich schiele!

Kommentar von AppleTea ,

Es geht da eher um die Form. Wie soll man ne Fleischlose Bulette sonst nennen? Rundes, Fleischloses, gewürztes Teil aus Pflanzen?

Kommentar von Maisbaer78 ,

Wie heisst das, was dir aus dem Hintern kriecht, wenn du auf der Toilette mal länger brauchst? Nennst du das ...braunes, längliches Ding?

Es geht um die Darreichungsform, nicht um den Inhalt. Da diese Namen bereits in der Konsumgesellschaft etabliert sind, verwendet man die eben auch für ein ähnliches Produkt mit anderen Inhaltsstoffen.

Das Elektro-Automobil stellt doch auch keiner in Frage (zumindest nicht begrifflich) obwohl seine Entwicklung und die längste Zeit seiner Existenz ein Verbrennungsmotor darin verbaut war.

Antwort
von Fielkeinnameein, 76

Immer wieder die gleichen Fragen von Leuten die offensichtlich nicht eine Sekunde darüber nachgedacht haben .. 

Kommentar von myzyny03 ,

Lass uns doch an deinem Nachdenken teilhaben, statt Sinnloses zu posten! Hast du den Sinn dieser Seite noch nicht mitbekommen? Trotz 25.000 Punkten?

Kommentar von NiklasRi ,

sagt sein Name nicht mehr als genug über ihn aus? 

Kommentar von Maisbaer78 ,

Als ob du da viel Phantasie aufgebracht hättest ;) Niklas

Kommentar von Parnassus ,

@myzyny: Leute wie du sind der Grund dafür das ich mich in regelmäßigen Abständen immer wieder hier abmelde, weil ich auf den Kindergarten keinen Bock habe.

Kommentar von myzyny03 ,

?? Ich? Was ist daran Kindergarten? Ansonsten Tschüss.

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Ich kenne den Sinn dieser Seite und vor allem kenne ich den Sinn der Suchfunktion. Diese Frage wurde schon 19389210832091 mal beantwortet. 

Kommentar von Maisbaer78 ,

Das Nachdenken über das Verhältnis von

"Fleisch = kein Veget." zu "ohne Fleisch = Veget." ist wirklich nicht erwähnenswert. Trotzdem sehen sich manche dazu genötigt, dort wer weiß was hineinzuinterpretieren und Mutmaßungen ob der unterdrückten Gelüste der Vegetarier anzustellen.

Was der FS im Übrigen nicht getan hat, er hinterfragt nur die Gründe warum man überhaupt solche Produkte verzehrt, wenns auch ohne geht. Diese Frage wurde Ihm ja mehrfach beantwortet.

Antwort
von Kasumix, 59

Weil man auch mal was kauen kann ;)

Antwort
von Parnassus, 74

Richtige Vegetarier Essen dieses Zeug nicht. Ich kenne keine! Zumal da fast nur Eier drinn sind, und diese Hühner haben garantiert kein schönes Leben...

Kommentar von Fielkeinnameein ,
Richtige Vegetarier Essen dieses Zeug nicht.

So ein Schwachsinn .. du kennst offensichtlich wirklich keine Vegetarier.

Kommentar von Parnassus ,

Jemand der auf Fleisch verzichtet legt sich nichts auf den Tisch was Fleisch imitieren soll ,du Würstchen!

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Das ist deine Meinung hat aber weder was mit der Definition von Vegetarismus noch mit Mitläufern zutun. Das eine schließt das andere nicht aus und das ist Fakt. 

Kommentar von Parnassus ,

Alter, es geht darum, warum man Vegetarier oder auch Veganer wird. Zum einen wegen unmöglichen Lebensumständen für das Tier. Nimm deine Ersatzwurst und lese die Zutatenliste durch und dann schalte endlich dein Gehirn ein und zähle 1&1 zusammen! 

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Keine Ahnung was dein Problem ist aber du scheinst weder meine Aussagen, noch Vegetarismus, noch den Sinn von Ersatzprodukten zu verstehen .. blöd für dich.

Kommentar von Parnassus ,

Ja ne, is klar

Kommentar von AppleTea ,

klar essen veganer und vegetarier ersatzprodukte :)

Kommentar von Parnassus ,

Ja,und schon mal darüber nachgedacht ,wo das was drinn ist herkommt und unter welchen Bedingungen? Es ist für die Katze wenn ganze Landstriche dafür totkultiviert, und auch wieder Tiere gequält werden.

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Schon mal dran gedacht das es auch vegane Ersatzprodukte gibt oder Menschen einfach kein Fleisch mögen? Anscheinend nicht.

Kommentar von Parnassus ,

...ist das Sinnlos hier, anscheinend ist weiter zu denken nicht eure Stärke! Viel Spaß beim Blindflug

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Schon mal darüber nachgedacht das der Fehler vllt in deinen Aussagen, deinen Gedankengängen oder sonst was steckt? Denn dort ist der Fehler zu suchen. Mit "weiter" denken hat das einfach nichts zutun.

Kommentar von Parnassus ,

dito !

Kommentar von AppleTea ,

Klar weiß ich wo es herkommt. vom Feld. so wie das Futter der Rinder und Schweine die du isst

Kommentar von Maisbaer78 ,

Naja, es gibt Viele die auf das Zeug verzichten oder sich zumindest stark einschränken? Aber klar gibts auch Konsumenten für die Produkte. Da kein Fleisch drin ist, kannst du Ihnen den Vegetarismus deshalb nicht absprechen.

Es entscheidet jeder selbst was er tut und was nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten