Warum nehmen meine Freude das nicht so auf wie bei anderen Situationen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Statt ihn einfach nur zu beschimpfen sollte sie dir mal sagen was genau sie gegen ihn hat. Vielleicht will sie dich nur warnen und verhindern dass er dir weh tut. 

Wenn nicht solltest du darüber nachdenken ob sie wirklich so eine gute Freundin ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gerade wenn man noch jung ist, sind manche so doof und merken nicht was sie mit ihren Bemerkungen anrichten.

Ihnen wird es einfach nicht wirklich bewusst. Ihnen geht es ums 'ablästern' merken jedoch nicht, wie überflüssig und gerad, wenn es um den Schwarm  und das eiegen Verliebtsein geht, einen verletzt.

Würde sie denn immernoch über deinen Schwarm lästern, wenn sie sich darüber bewust wäre, dass sie dich ernsthaft damit verletzt?

Wenn du das bejahrst , dann solltest du eine andere als beste Freundin sehen- wenn du es verneinst, dann rede unbedingt mit ihr darüber!

Eine echte Freundin ist nicht dazu da, um einen runter zu ziehen, sondern sich mit einem zu freuen auch wenn sie anderer Meinung ist. Wenigstens jedoch die eigene Meinung ab einem gewissen Punkt für sich zu behalten.

Lass dich nicht runter ziehen und vor allem nicht negativ beeinflussen.

In Sachen Liebe ist es egal, was andere dazu denken! ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denk mal nach, ob sie wirklich deine BFF ist. Selbst normale Freunde sollte mal darüber reden, wenn ihnen was an der anderen Person nicht passt. Macht ihr ja wohl anscheinend nicht. Und du nennst sie BFF.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jinainlove
19.08.2016, 20:51

Also ich habe ihr schon oft gesagt das mich des verletzt

0

Dann ist sie nicht wirklich deine Bff.
Auf sowas würd ich verzichten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung