Frage von nimsaaaa, 38

Warum nehme ich trotz viel und einigermaßen gesunder Ernährung nicht ab?

Ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll...ich wiege 54kg auf 1,63m und will abnehmen, ich esse am Tag um die 1300kcal mal mehr oder auch mal weniger, ich trinke mindestens 1,5l am Tag, esse keine weißmehlprodukte, aber reichlich an Gemüse und hier und da auch mal Obst. manchmal gibt es auch etwas Süßes, Stück Schokolade o.ä. naja, wenn ich damit nicht abnehmen würde, könnte ich es ja noch verstehen, aber jetzt kommts, ich mache doch dazu jeden Tag mindestens 1h sport, Fahrrad fahren, Crosstrainer, Krafttraining, Joggen (12km/h) usw. am Wochenende mache ich immer 100min sport. Ich verstehe es einfach nicht, ich nehme nicht ab, sogar eher zu. Vielleicht wisst ihr ja hilfe

Antwort
von salamandertwo, 14

Ja hab das Problem auch, alle paar Jahre, ich esse am Tag vielleicht ein Brötchen und am Abend einen Teller ohne Kohlenhydrate und nehme dann zu, musst dich vom Arzt durchschecken lassen, habe Schilddrüsen unterfunktion und meine Tablettendosis musste erhöht werden, nun geht alles wieder, musst du etwas abwarten und gucken wie es sich entwickelt.

Aber 54 kilo ist doch nicht dick gut bin größer aber trozdem!

Antwort
von Jodelhoden77, 15

Du solltest nicht weiter abnehmen, dein BMI ist absolut in Ordnung!

Kommentar von nimsaaaa ,

Was sagt ein bmi über den Körperbau aus?

Kommentar von Jodelhoden77 ,

Ziemlich viel sogar. Informier dich doch bitte auf Wikipedia. Danke! LG Jodelhoden

Antwort
von Nordseefan, 19

Zum einen wirst du Muskeln aufbauen, zum andern geht abnehmen halt nicht so schnell wie du es dir vorstellst

Kommentar von nimsaaaa ,

Ich mache das ganze jetzt schon seit 3 Monatem

Antwort
von klugegretel61, 18

Ich würde sagen, weil Du absolutes Supergewicht zur Größe hast!!!

Bitte bleibe doch so.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten