Frage von julythesun, 50

Warum nehme ich stetig zu?

Hallo,

ich bin 18 Jahre (weibl.) und wiege bei 1,73 m ungefähr 95 kg. Seit ungefähr 3 Jahren lege ich ständig an Gewicht zu, ohne zu wissen warum. Möglicherweise liegt es an der Einnahme der Pille (aber nimmt man da nicht normalerweise nur anfangs ein wenig zu?).

Kurz zu meiner Ernährung: Morgens um 7 Uhr gibt's zum Frühstück eine Scheibe Brot (Schwarz- oder Vollkornbrot) mit Käse oder Schinken, dazu Paprika oder Tomaten und ein großes Glas Wasser. In der Schule gibt's als Snack einen Apfel und zu Mittag um 13 Uhr frisch gekochtes Mittagessen. Danach gönne ich mir häufig eine halbe Rippe Vollmilchschokolade (liegt es daran?!). Zum Abendessen brauche ich meistens nichts, aber falls doch, dann esse ich entweder eine Scheibe Brot mit Frischkäse, ev. ein Ei und eine Tomate. Über den Tag verteilt trinke ich ca. 2 bis 3 Liter Wasser und zu Mittag noch einen halben Liter Wasser mit Sirup.

Bewegung mache ich unter der Woche aus zeitlichen Gründen nur sehr wenig. Aber das machen meine Freunde auch nicht - und die sind normalgewichtig. Ich habe Angst, dass ich weiterhin immer und immer mehr zunehmen werde und das möchte ich natürlich verhindern!

Ich bin für alle Tipps dankbar!!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von trepolis1239, 50

schlussendlich ist es Dein Stoffwechsel, der die meiste Energie verbrennt. Klar wirst Du auch energie verbrennen mit Sport etc, aber oftmals, gibt es ein paar nahrungsmittel, welche Dir nicht gut tun und ein paar tricks den Stoffwechsel anzukurbeln.
Im grossen und ganzen, wirkt es, wei wenn Du sehr wenig isst. Wichtig ist, eine ausgewohene ernährung, also z.B. der Versicht auf Kolenhydrate ist nicht unbedigt klug, da damit auch der Stoffwechsel verlangsamt wird. Ergebnis ist kein Gewichtsverlust sondern eher müdigkeit etc.
Den Stoffwechseln kann man aber leicht ankurberln. Einerseits empfielht es sich nur Wasser zu trinken, einerseits kann man so viele unnötige Kalorienen einsparen und andererseits wirks sich STILLES wasser positive auf den Stoffwechsel aus. Aber auch Dinge wie z.B. eine kalte Dusche oder eine Wechsel-Dusche wirken positiv.
Und wenn man keine Zeit für Sport hat, gibt es im alltag diverse Situationen die helfen. z.B. immer die Treppe nehmen. Mit einer einminütigen Anstrengung wirst du keine wirkliche ermüdung bemerken, jedoch wird dein herz noch einige Minuten länger mehr Sauerstoff pumpen und somit ist auch der Stoffwechsel wieder angeregt.
Ansonsten mal Google nach dem Stoffwechsel fragen, gibt tausense trickts.

Kommentar von julythesun ,

Danke für die ausführliche Antwort! Ich habe schon vermutet, dass es vielleicht am Stoffwechsel liegt, jedoch habe ich trotzdem immer nach anderen Gründen gesucht. Ich versuche einige stoffwechselankurbelnde Methoden anzuwenden und hoffe, dass ich es zumindest schaffe, mein Gewicht zu halten! Danke!

Antwort
von Klarck36, 28

Klingt blöd aber du musst mehr essen um abzunehmen und deinem Stoffwechsel einen gefallen Zutun :)

Antwort
von pilot350, 44

Also auf die Süßigkeiten solltest Du komplett verzichten. Und Du musst Sport treiben.

Antwort
von FooBar1, 35

Ich find dein Gewicht nicht so schlimm. Ändere es nur wenn du es für dich willst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten