Frage von marcicom, 78

Warum nehme ich nicht ab c:(?

Hallo,

ich bin männlich 14 und wiege 90 Kilo...

Ich esse eigentlich ganz normal und sonst auch wenig Süßes. Nebenbei treibe ich Sport aber ich habe das Problem dass ich immer mehr zunehme.

Woran könnte dass liegen?

Antwort
von Vivibirne, 4

Geh mal zum Arzt, lass ein großes Blutbild machen und abchecken, ob du ne Schilddrüsenunterfunktion hast. Wenn das NICHT der fall ist, dann stelle deine Ernährung um. Morgens Haferflocken mit milch und obst, mittags Salat/ gemüse mit fisch und dazu kartoffeln/ reis. Keine säfte und saucen, wasser trinken und Appetit von Hunger Unterscheiden. Abends ein omelette aus 3-4 eiern oder Rührei und evtl noch ne Scheibe Vollkornbrot dazu und tomaten/ gurken. Als snack sind obst, gemüse, frischkäse oder magerquark super, auch eine handvoll nüsse - damit aber sparsam! Die haben 600kcal auf 100g

Antwort
von Leoma1901, 23

Also, mein Tipp wäre, dass du mal aufschreibst, was du am Tag isst. Dann guckst du, wie viel kcal man bei deinem Gewicht aufnehmen darf, um abzunehmen. Dann rechne mal die Kcal zusammen , die du zu dir nimmst!

Antwort
von Merekos, 22

Wie ist so deine Statur? Sieht man dir dein Gewicht von außen an? Falls nein, könnte es auch Muskelmasse sein.

Kommentar von marcicom ,

Ja man sieht es

Kommentar von Merekos ,

oh,dann weiß ich auch nicht mehr als die anderen. sry. aber viel Glück noch.

Antwort
von MissMayfair, 38

Lass Dich am besten ärztlich durchchecken, klingt etwas seltsam, dass Du ohne viel Süßes und normalem Essen plus Sport so viel wiegst.

Kommentar von marcicom ,

Dass ist ja dass Problem. Hab mich schon durchchecken lassen. Da war alles in Ordnung

Kommentar von MissMayfair ,

Hm, dann würd ich Dir empfehlen mal jeden tag aufzuschreiben, was Du genau isst und den Sport dagegen rechnen. Quasi wie das die Weight Watchers tun. Vielleicht ist da doch noch ein Ungleichgewicht. Oder FdH (Friss die Hälfte) machen oder mal zur Ernährungsberatung gehen. Mit FdH habe ich schon 10 Kilo runter und darf alles essen. Der Magen gewöhnt sich daran weniger zu kriegen.

Antwort
von Yalana, 28

die meisten denken dass sie normal essen, bis man ihnen dann zeigt, wie viel sie eigentlich am tag essen dürften. :) 

ich bin mir sicher, dass du zuviel, vielleicht auch das falsche isst, wenn du sagst der arzt hat dich schon durchgecheckt, bin ich mir noch sicherer.

Kommentar von marcicom ,

Morgens ess ich meistens ein Naturjugurt. Mittags einen kleinen brot snack und abend eine warme Mahlzeit mit einem salat

Kommentar von Yalana ,

um ehrlich zu sein glaube ich das nicht^^. von nichts kommt nichts und was du da genannt hast, das ist fast nichts. 

du solltest dir das wirklich aufschreiben, und dabei auch die kleinigkeiten nicht auslassen. vll mal ein hanuta zwischendurch, oder saft, cola, bonbons, da wird schon noch mehr sein was du am tag isst. 

allein schon hast du gesagt morgens isst du einen naturjoghurt. gekaufter naturjoghurt schmeckt pur scheußlich bitter, so isst du den also bestimmt nicht, schon gar nicht einen becher voll. was ist ein brot snack? wie groß ist deine warme mahlzeit und was für ein salat? nudelsalat, grüner salat, gemischter salat? was ist drin und wieviel davon?

Antwort
von Omniscient93, 13

Hört sich sehr nach Hypothyreose (Schilddrüsenunterfunktion) an.
Eine Blutabnahme mit klinischer Chemie gibt schnell klarheit, genauso wie ein großes Blutbild.

Medikamente wie z.B.
Antidepressiva schlagen auch auf das Gewicht trotz normaler, auf die Person angepasste Kalorienmenge.

Ein Besuch beim Allgemeinmediziner oder ein Ernährungsplan helfen bestimmt.

Bei dem Ernährungsplan braucht man nicht viel Schnickschnack, sondern einfach nur ein Verständnis der Ernährungspyramide.

Viel Glück und Liebe Grüße

Antwort
von gschyd, 3

Ich antworte Dir sehr gerne ausführlich - müsste dazu Deine Körpergrösse kennen. Merci.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community